18.06.2024

Hülsenfruchternte

Reichliche Ernte für Gemüsekisten, Restaurants und Hofladen. 32 kg Dicke Bohnen, 25 Kg Zuckerschoten und 20 kg Schalerbsen und auf dem Feld steht noch einiges. Dazu gibt es im Hofladen jetzt Radieschen, Salatgurken und verschiedene Salate. Ab nächste Woche dann auch die ersten Kohlrabi.

weiterlesen
11.06.2024

Die Buschbohnen blühen...

Es geht voran, die Schalerbsen können jetzt bald geerntet werden und die Buschbohnen fangen an zu blühen. Mit den ersten Sätzen haben wir rund 1000 Buschbohnen gesetzt. Dazu kommen dieses Jahr als Test noch unsere Stangebohnen.

weiterlesen
09.06.2024

Arbeit in den Boden stecken, eine Investition die sich lohnt....

Mit der heutigen Ernte des ersten Satzes Zuckerschoten konnten wir insgesamt 15 kg Zuckerschoten ernten. Dies sind ungefähr 30 % mehr als letztes Jahr bei gleicher Flächengröße. Dies haben wir nur mit Gründüngung, Kompost und schonender Bearbeitung des Bodens erreicht, und dies schon im zweiten Jahr. Wir sehen, dass der Weg den wir eingeschlagen haben im wahrsten Sinne des Wortes "Früchte trägt" . Es wächst halt auch ohne Chemie und Pestizide und es schmeckt halt auch besser, auch wenn es manchmal mehr Arbeit ist, als im konventionellen Anbau, aber es lohnt sich.  Auch der Brokkoli den wir heute ernten mussten bevor er bei dieser Witterung blüht ist schon deutlich größer als letztes Jahr.

weiterlesen
07.06.2024

Freitagstour

Wagen ist gepackt für die Freitagstour, mehr geht dann auch kaum rein. Da es viele Menschen gibt, die sich frisches gesundes Gemüse nicht leisten können, fahren wir jetzt jeden Freitag die Pirnaer Tafel an und liefern frisches Gemüse. Wer sich beteiligen möchte, gerne in Kontakt treten.

weiterlesen
05.06.2024

Unsere Gemüsekiste diese Woche

Diese Woche in unserer Gemüsekiste: Kartoffeln, Salat, Frühlingszwiebel, Zuckerschoten, Mangold und Cracoviensis(Stängelsalat, Stängel zubereitet wie Spargel, Blätter entfernen, Stiel schälen und dann wie grünen Spargel zubereiten(in der Pfanne in Butter schwenken), Blätter schmecken bitter, können aber gegessen werden) Viel Spaß

weiterlesen
01.06.2024

Vorschau Gemüsekiste kommende Woche

Eine kleine Vorschau auf unsere Gemüsekiste für kommende Woche. Ihr könnt Euch unter anderem auf frischen Mangold freuen. Ein kleiner Hinweis noch: Alle unsere Gemüsesorten in unserer Abokiste und im Hofladen sind aktuell komplett aus dem Freiland und alle selbst vorgezogen.

weiterlesen
29.05.2024

Cracoviensis (Stängelsalat)

Vor einiger Zeit hatten wir Euch unseren neue Gemüsesorte Cracoviensis vorgestellt. Diese alte Sorte die ca. 200 nach Christi in China bekannt geworden ist, hat den Weg auf unser Feld gefunden. Als Stängelsalat lässt man den Salat schießen und isst dann den Stängel. Heute habe ich den Ersten geerntet. Er wird zubereitet wie Spargel, Der Stängel wird von den Blättern befreit, geschält und dann wie Spargel zubereitet. Er schmeckt in der Tat wie grüner Spargel sehr lecker. Die Blätter sind leicht bitter, wer das mag, kann diese auch verzehren. In der Hoffnung, auf dieses Resultat haben wir im Februar bereits zwei Beete a 20 Meter bepflanzt, ( Der Salat ist frosthart) so dass wir in den nächsten Tagen rund 500 Pflanzen für Euch ernten können. Alle diejenigen, die unsere Jungpflanzen gekauft haben, können sich auf eine leckere Ernte freuen.

weiterlesen
28.05.2024

Traditioneller Käse in Handarbeit hergestellt, jetzt im Hofladen

Letzte Woche getestet, für gut befunden, jetzt im Sortiment. Ob Bergkäse, Tilsiter, Chilikäse, Brie, Bärlauch, Zitronenpfeffer, Edelpilz, Romadur uvm. von der Bergbauern Sennerei Hüttenberg ab sofort bei uns Im Hofladen.

weiterlesen
22.05.2024

Gemüsekiste 22.05.2024

Heute in unserer 20 Euro Gemüsekiste: Kartoffeln, Zwiebeln, Salat, Bio-Orangen, Radieschen, Stilmus und Hirschhornwegerich(Prima im Salat oder bei großen Blättern auch wie Spinat zu handhaben. Enthält Calcium, Vitamin B2 und Vitamin A)

weiterlesen
21.05.2024

Gestern war Pflanztag

Da Regen in Aussicht war, haben wir gestern unser Anzuchtgewächshaus ein wenig leergeräumt. Gepflanzt haben wir Fenchel, Rote Beete, Mangold, Rotkohl, Wirsingkohl, Zuckerschote und dieses Jahr neu, Zuckermais.

weiterlesen
19.05.2024

Market Garden Stand Mai

So sieht es aktuell aus(von hinten nach vorne). Der Salat aus den Gewächshau ist fast komplett geerntet, jetzt treffen wir die Vorbereitungen für die Tomatenpflanzung. Auf Parzelle 1 steht noch die Gründüngung die in den nächsten Wochen eingearbeitet wird. da wir die Beete für unsere Jungpflanzen brauchen. Die Parzellen 2,3,4 mit je 17 Beeten a 20 Meter sind komplett belegt. Hier kann die Ernte in den nächsten Wochen beginnen z.B. mit Dicke Bohnen, Kohlrabi, Zuckerschote, Mangold usw. Links im Bild die Parzelle 5(ebenfalls komplett belegt) und die Parzelle 6 mit  Brokkoli, Spitzkohl, Wirsing und Rosenkohl und die restliche Gründüngung wird ebenfalls in den nächsten Wochen eingearbeitet. Und es hat sogar mal marginal geregnet.

weiterlesen
16.05.2024

Es blüht im Gemüsegarten

Nach den Dicken Bohnen, den Zuckerschoten fangen jetzt auch die Schalerbsen an zu blühen. Wir hoffen auf eine reiche Ernte.

weiterlesen
12.05.2024

Zuckerschoten beginnen zu blühen

Pünktlich zum Start der Gemüsekisten beginnt jetzt auch der erste Satz Zuckerschoten mit der Blüte. Die Sätze 2 und 3 sind ebenfalls schon auf dem Feld, die Sätze 4 und 5 sind in der Anzucht. Dieses Jahre haben wir in Summe 9 Sätze a 20 m geplant. Sind jedes Mal so um die 1300 Pflanzen. Letztes Jahr hatten wir zum Vergleich 2 Sätze a 10 Meter.

weiterlesen
11.05.2024

Neue Microgreen Sorte: Koriander

Speziell für unsere gewerblichen Kunden oder auch alle Freunde der asiatischen Küche haben wir ab sofort Koriander Microgreens in der Anzucht. Aufgrund der Anzuchtzeit von ca. 2 Wochen bitte vorbestellen.

weiterlesen
10.05.2024

Die kleine Schwester unserer Gemüsekiste

Heute war der Testlauf. Hier unsere "kleine" Gemüsekiste für 10 Euro pro Woche. Ab nächste Woche können wir dann starten, auch mit der "großen Kiste. Was es zudem noch Neues im im Hofladen gibt, erfahrt Ihr die nächsten Tage.

weiterlesen
09.05.2024

Parzelle 4 voll belegt

Mitte April hatten wir mit der Belegung der Parzelle 4 begonnen, jetzt ist sie fast voll. Die Gründung wurde eingearbeitet, und dann bepflanzt. Auf dieser Parzelle sind, ca. 120 Zuchini. ca. 1200 Busch- und Stangebohnen, 2500 Spinatpflanzen, ca. 500 Salate, ca. 700 Kohlrabi, 4 Sätze Mangold, Aussaat Möhre, Radieschen und Rübe. Wir beginnen jetzt mit der Vorbereitung für die Parzelle 6.

weiterlesen
08.05.2024

Und ab in die Küche....

Die Mühe lohnt sich. Frisch vom Feld und ab in die Restaurantküche. Da alle unsere Gemüse unbehandelt sind, kann man auch aus dem Grün der Radieschen ein leckeres Pesto machen, ist viel zu schade zum wegwerfen.

weiterlesen
05.05.2024

,Start Abokiste 2024

In den letzten Monaten haben wir auf diesen Tag hingearbeitet. Wir haben die Sorten für den Anbau 2024/2025 ausgewählt, unsere Felder beplant, Pflanzen vorgezogen, gepflanzt und ausgesät, gegossen, Wildkräuter gezogen und gemulcht. Die Witterung hat uns in diesem Frühjahr vor einige Herausforderungen gestellt. Vielfach viel zu trocken und zu heiß und dann der Kälteeinbruch letzte Woche der unseren Pflanzen arg zugesetzt hat. Ab nächste Woche ist es soweit, wir beginnen mit der Gemüsekiste für 2024.In diesem Jahr werden wir gestaffelt beginnen, da dass hin und her der Witterung nicht gut für das Wachstum einiger Sorten war. Wir werden uns bei Euch in den nächsten Tagen melden, und die Details zum Abhol-. bzw. Liefertag besprechen. Beginnen werden wir mit den Abholern und voraussichtlich mit den 10 Euro Kisten Lieferung. Freut Euch auf viele neue Sorten aber auch die bewährten aus dem letzten Jahr. Starten werden wir wieder mit Stilmus inkl. Rezepten, frischen Salaten und mal sehen, was bis nächste Woche noch erntereif ist.

weiterlesen
25.04.2024

Blumenjungpflanzen im Hofladen

Da es am Wochenende wieder warm wird, ist jetzt ein guter Zeitpunkt um Pflanzen von Blumen im Garten. Wir haben ab heute Aster, Löwenmaul, Zinnien, Landnelken, Bartnelken, Cosmea(auf dem Foto) und Sonnenhut im Hofladen. Sehen schön aus und bieten Nahrung für zahlreiche Insekten.

weiterlesen
23.04.2024

Starker Frost im Gemüsegarten.....

Freilandanbau birgt ein gewisses Risiko, gerade in unserer Höhenlage. Gestern Nacht hatten wir starken Frost. Wir haben zwar alle unsere Kulturen mit Vlies abgedeckt, aber ob das reicht werden wir in den nächsten Tagen sehen. Um im Mai mit unseren Gemüsekisten anzufangen und auch unsere Restaurants zu beliefern haben wir zur Zeit mehrere Sätze Blumenkohl, Spitzkohl, Weißkohl, Brokkoli, Kohlrabi und Romanesco im Beet( 1 Satz Kohl sind zwischen 180 und 200 Pflanzen), dazu mehre Sätze Zuckerschoten, Dicke Bohnen, Spinat, Mangold, Schalerbse, Frühlingzwiebel, Fenchel und natürlich Salate. Ausgesät sind Radieschen, Rettich, Mairübe, Stielmus,, Kohlrübe, Kerbelrübe und Wurzeln. Dazu noch Winterknoblauch und Zwiebeln. Hoffen wir mal, dass der Ausfall nicht zu hoch ist.

weiterlesen
20.04.2024

Vorarbeiten für 2025 laufen parallel...

Im letzten Jahr haben wir die Parzelle 6 mit 17 Beeten vorbereitet damit wir dieses Jahr pflanzen können. Auf dem Foto ist jetzt die Parzelle 7 zu sehen auf der insgesamt 20 Beete entstehen. Als erstes werden die 20 Meter Beete abgesteckt, dann zum zwei mal gefräst. Wir sind dann aufgrund der hohen Verdichtung des Boden erst  bei ungefähr 8cm. Jetzt werden händisch die Steine aussortiert( in der Regel mindestens 2 Schubkarren pro Beet). Sobald die raus sind wieder fräsen, dann sind wir ungefähr bei 15 cm angelangt. Dann nochmal Steine raus(eine Karre) und Gründüngung einsähen. Im Herbst wird diese dann eingearbeitet und zusätzlich kommt der abgelagerte Pferdemist mit rein, in der Regel 4 Karren pro Beet. Im Anschluss kommt dann die Wintergründüngung rein, die dann im Frühjahr vor der Nutzung wieder eingearbeitet wird zusammen mit den nächsten Karren guter Erde. Erst dann kann das Beet zur Bepflanzung in 2025 genutzt werden. Wir werden dann nächstes Jahr auf dieser Parzelle rund 300 m² Nettobeetfläche zusätzlich haben. Dann kommt diese Jahr noch die Kurze Parzelle 8 und Gewächshaus 2 an die Reihe.

weiterlesen
19.04.2024

Diese Woche auf dem Spindlerhof...

Der April und der Mai sind die Monate an denen die meisten Pflanzen vorgezogen und ausgepflanzt werden, damit im Sommer und im Herbst immer frisches Gemüse in unseren Abokisten und bei unseren Restaurants verfügbar ist. Diese Woche je 200 Weißkohl(9 Satz), Wirsing(3 Satz), Rotkohl (1 Satz) und 400 Buschbohnen(6 und 7 Satz),, 350 Eichblattsalate(11 Satz), 400 Rote Beete(2 Satz) 400 Mangold(5 Satz) und 500 Spinatpflanzen(3 Satz). Zur Erläuterung: Da wir unsere Kulturen mehrfach gestaffelt anbauen nummerieren wir die Anpflanzungen durch.  Dazu die Aussaat von Möhre, Radieschen, Rettich und Kohlrübe. Ausgepflanzt haben wir gestern die ersten 200 Buschbohnen und rund 700 Kohlrabi. Wie auf dem Bild zu sehen, blüht jetzt der erste Satz von 200 Dicke Bohnen die wir Ende Februar bereits auspflanzt haben. Aktuell haben wir rund 1000 Dicke Bohnenpflanzen auf den Feldern stehen

weiterlesen
17.04.2024

Lust auf neue Sorten ?

Diese Woche in der Anzucht: Okra für das Gewächshaus 2 wenn die Tomaten in der Tunnel wandern und ebenfalls dort hinein kommt dann die Thai Aubergine.

weiterlesen
16.04.2024

Die Beete füllen sich....

Nachdem die Parzellen 2, 3 und 5 belegt sind, wird nun Parzelle 4 für die Bepflanzung vorbereitet. In den nächsten Woche wird dann die Gründüngung auf Parzelle 1 in den Boden eingearbeitet, damit wir dann auch dort mit dem Pflanzen beginnen können. Die Aussaat des ersten Satzes Möhren sowie der Kerbelrübe ist erfolgt. Diese Woche kommt dann noch die Schwarzwurzel in den Boden. Alle diese Sorten sind letztes Jahr aufgrund der Bodenbeschaffenheit nichts geworden, schauen wir mal was wir in einem Jahr Arbeit mit dem Boden erreicht haben.

weiterlesen
11.04.2024

Langsam werden die ersten Gemüse erntereif

Nachdem wir nun jede Woche  Asia- Batavia- und Eichblattsalate ernten können, kommen bald die ersten Radieschen mit dazu. Es wird.........

weiterlesen
10.04.2024

Regionale Schokolade ab sofort bei uns im Hofladen

Wir freuen uns, dass wir ab sofort Schokolade in verschiedensten Geschmackrichtungen zum Naschen und zum Trinken von @adratioschokoladenkunst im Hofladen haben, Regional handwerklich hergestellt und Bio.  Man kann ja nicht nur Gemüse essen.

weiterlesen
09.04.2024

Ab Donnerstag wieder Jungpflanzen und Salat im Hofladen

Ab Donnerstag haben wir verschiedene Salate-, Kohlrabi- und Blumenkohl Romanesco als Jungpflanzen im Hofladen, und natürlich frisch geerntete Salate aus dem Gemüsebeet.

weiterlesen
08.04.2024

Gründüngung auch ein Schutz gegen Austrocknung

Bei der doch jetzt bei uns länger anhaltenden Trockenheit, sorgt die Gründüngung auch dafür, dass der Boden der noch nicht benötigten Felder nicht austrocknet. Wir müssen bereits jetzt seit gut 2 Wochen bewässern und das schon im März/April. Falls es nicht bald regnet, wird auch das Gras auf den Weiden nicht weiter wachsen, also kein Futter für die Tiere. Wer jetzt nicht verstanden hat, dass wir ein ernstzunehmendes Problem haben, der muss eigentlich in einer Parallelwelt leben.

weiterlesen
07.04.2024

Blick vom Traktor

Vorbereitung für das Anweiden der Pferde laufen an. Bei Sommerwetter die Weiden abgeschleppt und das ist dann der Ausblick von den Weiden bis nach Dresden. Infos zu unseren Pferdeaktivitäten unter @connemaras_vom_spindlerhof

weiterlesen
06.04.2024

Feierabend mit Floh

Nach einem arbeitsreichen Sommertag, Feierabend mit Floh. Was wir heute alles geschafft haben, dazu morgen mehr........

weiterlesen
05.04.2024

Der etwas andere Salat -Asia Salat-

Asia Salat Mix mit sehr viel Eigengeschmack, jetzt im Hofladen, natürlich auch noch den letzten Feldsalat der Saison.

weiterlesen
02.04.2024

Unser Hoffest 2024

Mit dieser Impression endete gestern unser Hoffest. Danke an alle die mit uns zusammen unser 1 jähriges Hofladen- und Market Garden Bestehen gefeiert haben. Es hat Spaß gemacht und Euer Feedback war super. Wir werden auf dieses Jahr unser Bestes geben Euch mit frischen Gemüse und regionalen und saisonalen Produkten zu versorgen.

weiterlesen
01.04.2024

Frische Brötchen und Baguette für das Hoffest

Frische Baguette für Brötchen für unser heutiges Hoffest. Unser Dank geht an die Landbäckerei Schmidt @landbaeckerei.schmidt wo Menschen auch an solchen Feiertage arbeiten. Respekt vor dem Handwerk, Wie wir Teil von @gutes_von_hier

weiterlesen
28.03.2024

Noch 4 Tage bis zum Hoffest und Tag des offenen Market Garden

In 4 Tagen ist es soweit, wir laden wieder zum alljährlichen Hoffest am Ostermontag von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr ein. Im Hofladen gibt es neben unseren vielen regionalen Produkten auch Büffelmozzarella, Burrata, Büffelsalami und handgemachten regionalen Tofu. Jeweils um 13:00 Uhr/15:00 Uhr und 17:00 Uhr zeigen wir Euch unseren Market Garden und beantworten gerne Eure Fragen zum Gemüseanbau. Es besteht auch die Möglichkeit sich die letzten wöchentlichen Abokisten zu sichern. Für Essen und Trinken ist gesorgt, gutes Wetter haben wir bestellt. Parkplätze sind ausgewiesen.

weiterlesen
27.03.2024

Frische Salate, Sprossen und Microgreens

Für das Feiertage frisch geliefert. Asia Salate, Microgreens und Sprossen für @hotel_zur_Post und @laasenhof_resort und erstmalig Microgreens für @hotel_bei_gretel. Danke an Euch, dass Ihr regionale Produzenten unterstützt. Die nächste Lieferung gibt es dann am Freitag, denn auf die Frische kommt es an.

weiterlesen
27.03.2024

Vorbereitungen für das Hoffest laufen.....

Heute ist der frische, regionale und handgemachte TOFU für den Hofladen eingetroffen. Wir haben Tofu in Senf-, Kräuter-, Paprika-Orangen-, Oliven-, und Bärlauch Marinade. Dazu die leckeren Tofu-Frikadellen, Tofu Natur und für die Genießer den Tofu Schinken. Übrigens alles Bio und mit Soja aus Deutschland.

weiterlesen
24.03.2024

Ab Donnerstag wieder Büffelmozzarella und Burrata

Ab Donnerstag ist es wieder soweit. Echter Büffelmozzarella und Burrata im Hofladen.  Natürlich dann auch zu unserem Hoffest am Ostermontag.

weiterlesen
21.03.2024

Heute frischer Salat im Hofladen

Heute frisch geerntet: Asia- und Feldsalate im Hofladen. Und falls Ihr Jungpflanzen benötigt, Kohlrabi, Salate und Kräuter stehen zum Verkauf

weiterlesen
20.03.2024

Save the Date: Hoffest am 01.04.2024

Am 01.04.2024 ist es soweit. Die Saison beginnt wie jedes Jahr mit unserem Hoffest und der Möglichkeit unseren Gemüseanbau zu besichtigen. Los geht es um 12:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr.

weiterlesen
18.03.2024

Gründüngung: Ein wichtiger Faktor in der regenerativen Landwirtschaft

Die im Oktober letzten Jahres gesäte Gründüngung, hier Waldstaudenroggen, ist über den Winter gut gewachsen. Durch die warme Witterung kann man beim Wachsen zuschauen. Bis wir die Felder benötigen wächst die Gründung auf gut einen Meter und wird dann als Biomasse in den Boden eingearbeitet. Die Wurzeln sind tief in den Boden eingedrungen und lockern diesen auf, so dass das Regen wieder tief in den Boden eindringen kann,

weiterlesen
16.03.2024

Hoffest am Ostermontag, seit dabei......

Am Ostermontag von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr findet wieder unserer Hoffest statt, um das Erntejahr 2024 einzuläuten. Es besteht die Möglichkeit unseren Gemüseanbau zu besichtigen und Fragen zu unserer Anbauform, dem Market Garden, zu stellen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Wie auch im letzten Jahr, ist ein Teil der Erlöse für die FFW Döbra, also Essen und Trinken für einen guten Zweck. Zu Ostern werden wir dann erstmalig dieses Jahr wieder den leckeren Büffelmozzarella und Burrata im Hofladen haben. Weitere Infos folgen....

weiterlesen
15.03.2024

Frisches Gemüse und frische Kräuter

Letztes Jahr hatte wir es nicht geschafft, jetzt aber. Wir pflanzen Kräuter, denn zu frischem Gemüse gehören auch frische Kräuter. 270 Petersilie Mooskrause, 250 Schnittlauch, 135 Kerbel(leckere Kerbelsuppe), 270 Petersilie glatt. Dazu 750 Lauchzwiebeln, je 138 Lollo Rosso und Bianco und 138 Eichblattsalate. Petersilie und Schnittlauch sind als Jungflanzen auch bis Samstag im Hofladen erhältlich.

weiterlesen
13.03.2024

Heute kommen Spitzkohl und weitere Kohlrabi ins Freiland

Heute gehen 160 Spitzkohl und 570 Kohlrabi Azur ins Freiland. Morgen folgen dann der erste Spinat, Weißkohl, Kohlrabi Rasko und weitere Freilandsalate aus der Voranzucht. Ausgesät werden dann heute noch Radieschen und Möhre.

weiterlesen
09.03.2024

Bunte Salatvielfalt

Wir können es kaum noch erwarten. Bald kommt der erste frische Salat, direkt vom Feld auf den Tisch.

weiterlesen
07.03.2024

Bio-Kartoffeln im Hofladen und Gemüsekiste

Neben unseren regional konventionell angebauten Kartoffeln der Sorten Laura, Finka und Solara, (die fast ganzjährig verfügbar sind) haben wir ab sofort auch regionale Biokartoffeln der Sorten Laura und Solara, die dann allerdings nicht ganzjährig angeboten werden können.

weiterlesen
05.03.2024

Die ersten Tomaten werden umgepflanzt

Die ersten 500 bis 600 der am 20.02. ausgesäten Tomaten werden jetzt zum ersten mal umgetopft. Um Kunststoff zu reduzieren pflanzen wir in Töpfe aus natürlichen Rohstoffen, die dann einfach beim nächsten umtopfen mit eingesetzt werden und dann in der Erde verrotten.

weiterlesen
04.03.2024

Erste Salate im Freiland...

Am Samstag und Sonntag die ersten 900 Salate ins Freiland gebracht. Sorte Cracoviensis eine alte Sorte die I zwischen 600 und 900 n. Chr. in China sehr verbreitet war und und 1885 erstmals in Europa erwähnt wurde. Vorteil: verträgt Frost.

weiterlesen
03.03.2024

Omas Backfisch und eingelegte Matjes ab 07.03.2024 im Hofladen

Ab 07.03.2024 bis zum 09.03.2024 ist es wieder soweit. "Omas Backfisch" und Matjesfilets in verschiedenen Sorten im Hofladen. Wird am Donnerstag frisch geliefert. Für alle die keinen Fisch oder Fleisch mögen haben wir auch wieder unsere handgemachten Tofu in der Kühlung. Solange der Vorrat reicht.

weiterlesen
28.02.2024

Unser neuer Tofu im Test

Wie alle Produkte im Hofladen, haben wir heute auch den neuen Tofu gekostet. Die Frikadelle und den Laberkas. Da ich vorher noch nie Tofu gegessen habe, hatte ich mich auf eine gummiartige Konsistenz eingestellt (vom hören sagen). Aber ich muss sagen, echt lecker, ohne künstliche Zusätze handgemacht und dazu eine Polenta aus dem Hofladen. Test bestanden ab morgen geht es los. Bringt bitte gerne Gefäße zum Transport mit, spart Verpackungsmüll.

weiterlesen
26.02.2024

Wie ist der Stand auf dem Feld, ein Zwischenbericht...

Aufgrund der untypisch milden Witterung (kann nicht normal sein) der letzten Wochen konnten wir mit der Auspflanzung beginnen. Aktuell haben wir 900 Kohlrabi. 320 Blumenkohl, 600 Dicke Bohnen, 1600 Schalerbsen, 750 Fenchelpflanzen und ein Beet Winterknoblauch im Freiland verpflanzt. Selbst die Radieschen die ich versuchsweise gesät habe, kommen langsam aus der Erde. Wir haben unsere Planung daher um 3 Wochen nach vorne gezogen. Als nächstes kommt das leckere Stilmus in den Boden........

weiterlesen
25.02.2024

Geplante Gemüsekisten vergeben.....

Unser Ziel waren 40 Gemüsekisten für die Saison 2024, dass ist jetzt erreicht. . Danke an unsere Kunden. Da wir dieses Jahr gut im Plan liegen und die Witterung uns sehr entgegenkommt, können wir noch einmal 10 Kisten zusätzlich für die Saison bereitstellen. Los geht es ca. im Mai und Frischgemüse gibt es auf alle Fälle bis Dezember. Falls unsere Planung aufgehen sollte, auch bis Ende Januar 2025. Lieferung ist möglich, einfach anfragen. Alle Infos auf unserer Homepage www.spindlerhof.de, oder einfach vorbeikommen.

weiterlesen
24.02.2024

Neues aus dem Hofladen

Ab nächste Woche haben wir in Sachsen hergestellten Tofu im Hofladen. Zu Beginn in den Sorten, Natur-, Räucher-, Laberkas-, Schinkentofu und Frikadellen. Alles vegan und in Handarbeit hergestellt, Wir sind gespannt wie er schmeckt.

weiterlesen
20.02.2024

Tomaten in der Anzucht

Als ich im Herbst meine Tomatenplanung für 2024 gemacht habe, habe ich es wohl mal wieder etwas übertrieben. Wir haben im Gewächshaus Nr. 1 Platz für ungefähr 500 Tomatenpflanzen. Bei der Saatgutbestellung kam Sorte um Sorte dazu, so dass ich gestern mit den Sorten Yellow Submarine, Duttingold, Black Cherry und Zuckertraube bereits rund 1350 Pflanzen in der Voranzucht habe, und es sind noch nicht alle Sorten gesät. Also entweder das zweite Gewächshaus noch aufbauen, oder Ihr könnt Euch über Tomatenpflanzen im Hofladen freuen(Was die wahrscheinliche Variante ist, denn wer soll knapp 2000 Tomatenpflanzen ausgeizen und ernten ?)

weiterlesen
19.02.2024

1000 Salate für das Gewächshaus

Bei dem super Wetter gestern haben wir rund 1000 Salatpflanzen in das Gewächshaus gepflanzt(Feldsalat, Asiasalate und Eichblatt). Unser Luftpolsterbahnen zum Frostschutz haben wir bisher noch nicht gebraucht.

weiterlesen
15.02.2024

Test: Erbsen in der Anzucht

Bisher haben wir unsere Erbsen klassisch direkt in das Beet gelegt. Wir testen je mal die Voranzucht. Daher ziehen wir den ersten von 4 Sätzen klassische Schalerbse komplett vor. Rund 1600 Pflanzen werden es wohl werden. Da die Erbsen draußen noch nicht keimen würden(dann doch noch zu kalt), erhalten wir durch die Anzucht drinnen rund  4 Wochen Vorlauf, da die Erbsen erst an März gelegt werden können und wir dann schon die Jungpflanzen rausbringen können. Schauen wir mal ob das klappt. Als nächstes ist dann die Zuckerschote in gleicher Anzahl dran, hier sind dieses Jahr 9 Sätze geplant.

weiterlesen
14.02.2024

Erster Fischtag in 2024 am 22.02.2024

Es ist wieder so weit. Am Donnerstag den 22.02.2024 ist wieder Fischtag. Bestellt werden können frische und geräucherte Forelle und Saiblinge. Werden am Donnerstag um 15:00 Uhr frisch geholt und ab 16:00 Uhr im Hofladen. Bestellung wie gehabt, bitte bis Sonntag entweder im Hofladen, Mail, WhatsApp. usw. Abholung dann ab Donnerstag  während der Hofladenöffnungszeiten.

weiterlesen
13.02.2024

Ab Donnerstag wieder Rohmilchkäse, Quark und Joghurt im Hofladen

Die Winterpause ist vorbei. Ab Donnerstag wieder Rohmilchkäse, Quark und Joghurt im Hofladen.

weiterlesen
12.02.2024

Einsame Bohnen auf dem Feld

Heute die ersten 210 Dicken Bohnen ausgepflanzt. Aktuell dann doch sehr einsam auf dem Feld. Wird dann die nächsten Tage aber sicherlich noch mehr werden. Die geplante Ernte wird dadurch auf die KW 21 vorgezogen. Um den Platz optimal zu nutzen, werden wir zwischen den Reihen wahrscheinlich Hirschhornwegerich(Voranzucht Februar) und Radieschen(Aussaat Ende Februar Anfang März) setzen. Nach der Ernte werden wir dann zwischen den Reihen mulchen.

weiterlesen
11.02.2024

Beete auf Parzelle 3 fertig zum pflanzen

Aufgrund des "warmen" Wetters für diese Jahreszeit haben wir am gestrigen trockenen Tag die Beete der Parzelle 3 zum bepflanzen vorbereitet. Die Erde aus unserer Mistplatte und die nach der Bodenanalyse fehlenden Mineralien sind aufgebracht und eingearbeitet. Da unser erster Satz Dicke Bohnen Jungpflanzen fertig ist geht es knapp 2 Wochen früher als geplant ins Freiland.

weiterlesen
08.02.2024

Ein Jahr Spindlerhof.....

Letztes Jahr um diese Zeit hatten wir weder angelegte Beete, noch Gewächshäuser, keine Kunden für unsere Gemüsekisten, keine Restaurants die wir beliefern dürfen, keinen Hofladen, nur die Idee, frisches Gemüse als Market Garden anzubauen und in einem Hofladen regionale und saisonale Produkte anzubieten. Heute haben wir, auch Dank der vielen Kunden die uns auch in 2024 treu geblieben sind, bereits 90 % unserer Gemüsekisten ab Mai vergeben. Auch durch die vielen neuen Kunden, die gerne jede Woche frisches saisonales Gemüse verarbeiten möchten, konnten wir unsere Kistenanzahl nochmals erhöhen. Zusammen mit unseren Restaurants( @hotel_zur_post_  @laassenhof_resort  @aktiv_pirna ) können wir das Jahr 2024 mit etwas weniger Wagnis dafür aber mit um so mehr neuen Gemüsesorten, einer gewachsenen Anbaufläche und vielleicht, sofern überhaupt möglich, mit noch mehr Freude und Elan dieses Projekt weiterführen. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

weiterlesen
07.02.2024

Dicke Bohne Anzuchtbeginn 26.01.2024

Die Anzuchtbedingungen scheinen dieses Jahr besser als Letztes. Hier unsere Dicken Bohnen nach ca. 1,5 Wochen in der Voranzucht. Keimrate fast 100 %, daher können dann knapp 216 Pflanzen ins Beet(geplant 200). Sofern wir den Überschuss nicht verwerten können, können die überzähligen Pflanzen bei uns erworben werden. In ca. 16 Tagen kommen diese Pflanzen unter einem Wärmevlies ins Beet, liegen also im Plan. Ernte dann geplant ab Juni.

weiterlesen
04.02.2024

Erste Jungpflanzen in das Anzuchtgewächshaus ausgelagert

Aufgrund der guten Witterung haben wir die ersten Jungpflanzen von Drinnen in das Anzuchtgewächshaus gebracht. Es sind 21 * 144 Quickpot mit Asia-Salaten,. Feldsalaten und Kopfsalaten. Drinnen stehen zur Zeit noch 51 Quickpot zzgl. der Microgreen und Sprossen.

weiterlesen
02.02.2024

Voranzucht erste Februar Woche

So langsam geht es los. Was kommt die nächsten Tage in die Anzucht ? 1300 Kerbelrüben, 400 Salate, 60 Große Sauerampfer, 200 Dicke Bohnen, 250 Weißkohl, 250 Spitzkohl, 700 Kohlrabi, Pimpinelle und als besondere Rarität, Europäischer Queller. Wächst normalerweise an der Nordseeküste im Watt wird hier in Salzlösung angebaut. Eine echte Delikatesse. Schauen wir mal ob wir das hinkriegen.

weiterlesen
01.02.2024

Letzte Ernte Saison 2023/2024

Da wir die Beete für die neuen Gemüsesorten vorbereiten müssen, letzte Ernte der Saison. Im Hofladen gibt es jetzt noch einmal Grünkohl(grün und rot), Rosenkohl, Kohlrabi, Porree, Wirsing, Rote/Gelbe/Weiße und geringelte Beete. Den nächsten frischen Salat dann wieder Ende Februar, sofern der Wettergott es will.

weiterlesen
30.01.2024

Beet Vorbereitung Januar 2024

Nachdem im Frühjahr letzten Jahres diese Beete noch alle Brachland waren, können wir auf die Felder den zu Erde gewordenen Pferdemist aufbringen. Da hier bis zum Schluss Gemüse stand, konnten wir im Herbst keine Gründüngung mehr einsähen. Sofern die Felder nicht gleich im Frühjahr belegt werden, bringen wir dann noch Gründüngung ein. In diesem Jahr wieder Waldstaudenroggen, Wickroggen und Ackerbohne. Im vierten Beet vorne, wo keine Erde aufliegt, kommt übrigens schon der Knoblauch aus der Erde.

weiterlesen
28.01.2024

Der erste Kopfsalat kommt in das Gewächshaus

Der erste Kopfsalat "Amerikanischer Brauner" kommt nächste Woche in das Gewächshaus. Es werden 144 Salate die dann ab Ende März zur Ernte stehen.

weiterlesen
27.01.2024

Neue Gemüsesorte für 2024

Anzucht von gestern: Dicke Bohne "Frühe Weißkeimlinge" 216 Pflanzen(4 *54 Quickpot). Auspflanzung Ende Februar, Ernte dann im Juni. 'Geplant sind 8 Satze mit je 200 Pflanzen. Ab sofort je Woche bis Anfang März im Wechsel mit der Sorte "Hangdown grün". Ernte dann von Juni bis Mitte August.

weiterlesen
26.01.2024

Viele Helfer in der Erde

Aus unseren Grünabfällen, Pferdemist und der Asche aus unserer Holzheizung ist ein guter Humus geworden, der jetzt in die Beete kommt. Die vielen Regenwürmer und Microorganismen haben ganze Arbeit geleistet.

weiterlesen
25.01.2024

Anzucht vom 24.01.2024, was kommt im Februar/März aufs Feld

Gestern die erste größere Anzucht: 750 Fenchelpflanzen, 500 Cracoviensis(alte Sorte), 5200 Asiasalate für Babysleaf, 84 Zuckerwurzel(alte Sorte) und 600 Feldsalate. Um die Anzucht und Pflege der nächsten und von den bereits wachsenden Pflanzen zu gewährleisten, haben wir unsere Anzuchtstation erweitert, so dass wir jetzt, 18 zusätzlich Quickpots vorziehen können, schauen wir mal ob das reicht.

weiterlesen
23.01.2024

Und ab ins Gewächshaus

Jetzt ist es endlich so weit. Gestern die erste vier 144 Quickpot Asiasalate für Babyleaf ins Gewächshaus gepflanzt. Geht dann die nächsten Tage munter weiter.

weiterlesen
21.01.2024

Neu im Hofladen.....

Cashewpaste, Madelmus und Tahin von Terra Sana ab sofort im Hofladen. Mit Bio Kichererbsen(ebenfalls im Hofladen) und Tahin Hummus selbst gemacht. Einfach mal ausprobieren.

weiterlesen
19.01.2024

Regionale Produkte für den Laasenhof in Rathen

Unser Grünkohlkiste vom Dienstag ist an das @laasenhof_resort gegangen, zusammen mit frischen Sprossen, Micorgreens, Kartoffeln und Zwiebel. Wir freuen uns auf die Belieferung mit frischem regionalem Gemüse und Produkten in 2024.

weiterlesen
18.01.2024

Profi Anzuchterde jetzt im Hofladen

Profi Anzuchterde von Klasmann-Deilmann für den ökologischen Anbau bei uns im Hofladen. Der 70 l Sack für 15,50 Euro. Diese Erde nehmen wir sowohl für unsere Jungpflanzenanzucht als auch für unsere Microgreens. In Kürze auch weitere Produkte rund um die ökologische Anzucht und Pflege von Gemüsepflanzen im Hofladen. Alle diese Produkte verwenden wir selber in unserem Betrieb.

weiterlesen
16.01.2024

Wo gibt es diesen Grünkohl ab Freitag ?

Eben aus dem Schnee gegraben. Frischer Grünkohl, ein hier deutlich unterschätztes Gemüse. In welchem Restaurant er dann ab dem 19.01.2024 zubereitet wird, verraten wir Euch in den nächsten Tagen. Im übrigen hilft regional kaufen und essen den Bauern, Gastronomen und Herstellern mehr als Instagram Likes.

weiterlesen
15.01.2024

Olivenöl Ernte 2023/2024 im Hofladen

Für viele Speisen ist ein gutes Olivenöl unverzichtbar. Daher haben wir jetzt für jeden Geschmack verschiedene Sorten natives Olivenöl bei uns im Hofladen. Wie gewohnt, direkt vom Hersteller ohne Zwischenhändler. Alle Sorten haben wir zur Zeit in der ungefilterten Variante vorrätig.

Picual: Frittieren, Panieren, als Dressing für Salate usw.

Arbequina: Mayonaise, Gebäck oder einfach so auf Toast usw.

Hoijblanca: Frittieren und roh verwendbar

Manzanilla: Frittieren und roh verwendbar

 

weiterlesen
11.01.2024

Gemüsebeete im tiefen Frost

Komplett durchgefroren. Im Vordergrund Wirsing, Weißkohl und der rote Grünkohl.

weiterlesen
09.01.2024

Grünkohl braucht Frost, heute Nacht - 18 Grad

Grünkohlernte heute morgen. Vorteil bei den Temperaturen: Man braucht den Kohl nicht abschneiden, sondern kann den Grünkohl einfach vom Strunk abbrechen. Am Donnerstag Verkauf im Hofladen, dann kann er im Kühlhaus noch auftauen.

weiterlesen
08.01.2024

'Anzucht vom 27.12. kommt Ende der Woche in das Geächshaus

Sobald der Frost nachlässt kommt unsere Anzucht vom 27.12. in das Gewächshaus. Es sind 18*144 Quickpot mit Asiasalaten.  Parallel haben wir schon wieder 8*144 Feldsalat in der Anzucht und 2*144 Endivie und Bataviasalat.

weiterlesen
02.01.2024

Regionale Gemüsekiste für 2024 bestellen

Gesund und Regional in das Jahr 2024 starten. Jetzt eine Gemüsekiste vom Spindlerhof abonnieren. Entweder Abholung ab ca. Mai im Hofladen oder gerne auch Lieferung auf Anfrage. Wir betreiben einen Market Garden in Form einer regenerativen Landwirtschaft. Unsere Gemüse wird täglich frisch für die Gemüsekisten geerntet. Näheres unter www.spindlerhof.de

weiterlesen
01.01.2024

Neujahrssalat

Zum neuen Jahr: 6*144 Quickpot Feldsalat und 2*144 Quickpot Eichblatt aus Anzucht November ins Gewächshaus.

weiterlesen
30.12.2023

Frische Südfrüchte im Hofladen

Jetzt ist Saison. Frische Orangen, Clementinen, Grapefruit und Zitronen im Hofladen. Alles Bio, und direkt vom Erzeuger aus Spanien und Frankreich bezogen. Gerne auch online über Hofladen  bestellen unter Südfrüchte saisonal.

weiterlesen
28.12.2023

Der erste Feldsalat im Gewächshaus

Da wird jetzt zum ersten Mal unser Gewächshaus im Frühjahr nutzen können, werden wir viel früher Frischgemüse in 2024 liefern können. Hier unsere ersten Feldsalate aus der Anzucht November 2023. Da der Boden im Gewächshaus wirklich nicht so gut ist, haben wir uns für Hochbeete entschieden, ist auch Rückenschonender. Wir werden 4 Beete a 20 m  anlegen können, die in den nächsten Wochen bepflanzt werden.

weiterlesen
27.12.2023

Asia Salate in der Voranzucht

Jetzt beginnt die Anzucht von Baby Leaf Salat für unser Gewächshaus. Die Pflanzen können dann voraussichtlich Ende Januar ins Gewächshaus und stehen Ende Februar zur Ernte bereit. Vorgezogen werden in der ersten Runde Red Giant, Wasabino und Moutarde Rouge Metis. Vorgezogen wird in 18 x 144 Quickpot mit je 4 Samen pro Multitopf, da der Salat eng steht und früh geerntet wird. Zusammen sind das ca. 8.800 Pflanzen(bei Keimfähigkeit 85 %) gesetzt in 8 Reihen a 2cm Abstand ergibt das geplante 6 Beetmeter. Platzbedarf für die Anzucht knapp 4 m² mit einer Keimtemperatur zwischen 15 und 20 Grad. Dazu noch 2 *144 Quickpot Eichblattsalat Till für das Gewächshaus. Nächste Woche geht es dann weiter.

weiterlesen
25.12.2023

Anzucht für 2024 hat begonnen

Die Anzucht für 2024 hat begonnen. Wir informieren Euch jetzt Laufend über unsere Voranzucht nach Sorte, Menge, Zeitparameter, Platzbedarf und die laufenden Beetmeter. Für alle die einen Market Garden planen, so in die Voranzucht einsteigen wollen oder die sich für regionales Gemüse interessieren, soll dies helfen zu entscheiden ob Voranzucht oder Pflanzenkauf die richtige Alternative ist.

weiterlesen
25.12.2023

Gemüsekiste 2024

Ab sofort können die neuen Gemüsekisten für 2024 offiziell bestellt werden. Wir haben die Anzahl der möglichen Kisten erhöht, da wir mit mehr Fläche und besserem Boden arbeiten können. Da fast alle unsere Kunden aus 2023 Ihre Kisten verlängert, und wir bereits einige Neukunden haben, haben wir schon knapp 60 % der Kisten für 2024 vergeben. Die Saison beginnt ca. ab Mai 2024. Neben der regulären 20 Euro Kiste könnt Ihr, wie bereits erwähnt, auch eine 10 Euro Kiste bestellen. Dies dann bitte bei der Bestellung vermerken. Rest wir gehabt. Bei Fragen melden.

weiterlesen
22.12.2023

Letzte Ernte 2023

Heute liefern wir die letzten Gemüsekisten für 2023 aus, deshalb noch einmal frisch vom Feld Saisongemüse.  Grünkohl rot und grün, Kohlrabi, Weißkohl, Zuckerhut, Endivie, und Herbstrüben.

weiterlesen
17.12.2023

Pflanzen für Insekten und Nützlinge

Neben unserer Gründüngung werden wir auf Randflächen spezielle Saatmischungen für Insekten und Nützlinge einbringen. Da wir keine Insektizide verwenden, brauchen wir die natürliche Regulierung. Alles einjährig, daher auch für Eure Gärten gut verwendbar. Bei Interesse melden.

Einjährige Blühstreifenmischung mit Insektenfutterpflanzen. Bestandteile: Buchweizen, Phazelie, Sonnenblumen, Borretsch, Lupine, Alex. Klee, Pers. Klee, Saatwicke, Serradella, Herzgespann, Dill, mauretanische Malve. Mischung ohne Kreuzblütler.

Reiche, bunt blühende, einjährige Mischung Nützlingsfördernde Pflanzen. Besonders attraktiv für Schlupfwespen, Schwebfliegen, Florfliegen und Gallmücken. Bestanteile sind: Borretsch, Dill, Koriander, Gewürzfenchel, Kornrade, Ringelblume, Kornblume, Mohn, Kresse, Buchweizen, Saatwicke, Inkarnatklee, Weidelgras, Rotklee, Weißklee, Bischofskraut, Drachenkopf, Tagetes.

weiterlesen
15.12.2023

Unsere neue 10 Euro Gemüsekiste ab 2024

So sieht sie aus: Auf Anregung unserer Kunden die neue 10 Euro Gemüsekiste. Anstatt 5-7 verschiedene Sorten, dann 3-4 verschiedene frische Gemüse vom Feld. Sie kann ab jetzt über die Homepage für 2024 bestellt werden, bitte mit dem Vermerk 10 Euro Gemüsekiste.

weiterlesen
13.12.2023

Gründüngung als wichtiger Bestandteil im Gemüseanbau

Ein zentralen Punkt in unserem Gemüseanbau ist die Gründüngung. Sie schützt den Boden nicht nur vor Erosion, sondern lockert mit Ihren tiefen Wurzeln den Boden auf natürliche Art und Weise auf, und dient gleichzeitig als natürliche Düngung bei der Einarbeitung in den Boden. Wir haben uns in 2024 für folgende Sorten entschieden mit denen wir teilweise dieses Jahr schon gute Erfahrungen gemacht haben. Waldstaudenroggen, Wickroggen, Buchweizen, Ackerbohne, Phazelie, Ölrettich und Winterleguminosen. Viele dieser Arten dienen auch den Insekten als Nahrung und sind daher auch in dieser Hinsicht ein wichtiger Bestandteil unseres Projektes. Zusätzlich werden wir diese Jahr mit Untersaaten arbeiten für die wir niedrig wachsenden Weißklee verwenden. Der schnell wachsende einjährige Klee schützt bei hochwachsenden Kulturen wie Kohl den Boden vor der Austrocknung und unterdrückt das Beikraut, Nach der Ernte kann er sofort wieder in den Boden eingearbeitet werden, und bereitet den Boden für die nächste Pflanzung vor.

weiterlesen
13.12.2023

Unsere Meinung zum Nachteilsausgleich wegen zu später Auszahlung der Agrarförderung

Normalerweise halten wir uns mit Statements zurück, aber das muss hier jetzt mal raus.

Die Sächsische Regierung hat am 05.12. beschlossen, als Nachteilsausgleich für die verspätete Auszahlung der Fördermittel einen Pauschalbetrag von 1 % der Fördersumme an die Betriebe auszuzahlen. Über die Höhe mag man sich streiten, aber egal.

In der freien Wirtschaft, bzw. im richtigen Leben würde die Umsetzung wie Folgt funktionieren: Wenn die Mittel dann irgendwann einmal ausgezahlt werden, erhält jeder Betrieb automatisch 1 % der tatsächlich gezahlten Förderung on TOP. Ganz einfach.

In diesem Land funktioniert das aber so:

Es wird eine Verwaltungsvorschrift erarbeitet, die dann mit einem entsprechenden Formularwesen versehen dazu führt, das ab März 2024 jeder Betrieb einen Antrag auf Nachteilsausgleich bei der SAB stellen kann, der dann bearbeitet wird und irgendwann zur Auszahlung kommt. Betriebe unter eine Fördersumme von 5000,00 Euro fallen übrigens komplett raus (weil Kleinbetriebe ja unwichtig sind) .

Wie unterscheiden sich die Varianten? Die eine schlank, schnell unbürokratisch, die andere beschäftigt mal wieder eine Heerschaar an Verwaltungsmitarbeitern und kostet den Steuerzahler einfach nur noch mehr Geld. Vielleicht sollten alle, die solche Entscheidungen treffen, mal ein Pflichtpraktikum im richtigen Leben absolvieren, damit diese bürokratische Wahnsinn endlich einmal ein Ende hat. Wir laden diese gerne zur Arbeit auf dem Spindlerhof ein.

Im übrigen sollen nach Aussage des Agrarministers die 1 % folgende Kosten decken: Zinslasten für Überbrückungskredite, Stundungsgebühren oder anfallende Beratungsleistungen. Ich brauche dann bitte einmal den Tip, welche Bank Überbrückungskredite für 1 % vergibt, bzw. welche Gläubiger 1 % Stundungsgebühren hat.

weiterlesen
12.12.2023

Ab Donnerstag im Hofladen: Frischer Backfisch und Räucherlachs für die Feiertage

Ob Classischer Räucherlachs, Graved Lachs oder Lachs She-Loin(Estragon-Zitrone-Honig, Shishimi-Togarashi oder Thai) ab Donnerstag im Hofladen. Und wie im Urlaub: Frischer Backfisch.

weiterlesen
12.12.2023

Unsere Gemüsekiste vom 12.12.2023

Unser Gemüsekiste von heute enthält, Kartoffeln, Zwiebeln, Hokkaido und frisch vom Feld geerntet, Kohlrabi, Herbstrübe, Fenchel und Salat.

weiterlesen
10.12.2023

Anbauplanung 2024 ist online

Der erste Teil unserer Anbauplanung für 2024 ist online. Über unseren Hofladen auf unserer Homepage www.spindlerhof.de kommt Ihr über die Rubrik "Gemüse aus eigenem Anbau" auf die Planung. Ihr könnt entweder einen Monat auswählen um zu sehen was in diesem Zeitraum erntereif sein soll, oder unter den jeweiligen Rubriken stöbern. Je nach Witterung kann bzw. wird sich der Plan sicherlich im Laufe des Jahres 2024 etwas ändern. Einiges fehlt noch, z.B. die Tomaten, einige der neuen "alten Sorten,", u.a. Wir pflegen dies dann in den nächsten Wochen nach. Freut Euch in 2024 auf noch mehr Vielfalt bei den Sorten.

weiterlesen
07.12.2023

Abokisten für 2024

Die Vorbereitungen für 2024 laufen auf Hochtouren. Da wir nächstes Jahr mit mehr Fläche und auch einem besserem Boden arbeiten können, werden wir unsere Abokistenanzahl auf 40 Stück die Woche erhöhen können. Die neue Saison wird dann voraussichtlich im Mai anfangen. Bereits jetzt haben wir mehr als 30 % der Kisten für 2024 schon vergeben, Das hilft uns eine gute Planung für 2024 über den Winter zu erstellen. Danke dafür.

weiterlesen
03.12.2023

Kalender 2024 der FFW Döbra

Ohne die FFW Döbra würde bei uns im Dorf so manches nicht funktionieren. Die Kameraden und Kameradinnen haben für 2024 einen Kalender mit Fotos aus den Ereignissen diesen Jahres gestaltet. Mit dem Erwerb dieses Kalenders unterstützt Ihr direkt den Feuerwehrverein und damit die FFW Döbra. Der Unkostenbeitrag beträgt 20,00 Euro, Davon übernehmen wir 5,00 Euro für jeden Kalender. Der Kalender kann bei uns im Hofladen bestellt werden oder aber auch gerne per Mail. Wir geben gerade in der Weihnachtszeit soviel Geld für unnötige Dinge aus, aber mit dem Kalender hier kann man direkt etwas für unsere Region tun.

weiterlesen
30.11.2023

Unsere Aboliste vom 30.11.2023.....

Heute in der Gemüsekiste: Kartoffeln, Porree, Zwiebeln, Staudensellerie, Kohlrabi, Rote Beete, Möhren und Zuckerhutsalat. Wer mag, kann heute im Hofladen noch Suppenfleisch vom Galloway aus der Region dazunehmen.

weiterlesen
26.11.2023

Abokiste im Winter....

Ein Blick auf unser Gemüsefeld. Bei der Ernte morgen, sollte man wissen wo was steht, sonst wird es schwierig. Aber frisch geerntet schmeckt halt besser......

weiterlesen
24.11.2023

Neue Sorten 2024, Heute Cracoviensis

Bereits 1885 erstmalig erwähnt. Mehrfarbiger Salat, der mit seiner Derbheit eher an Lattich erinnert. Er kann entweder als Pflücksalat oder als Spargelsalat/Kochsalat geerntet werden. Sehr frostresistent, für Früh- und Spätsaaten geeignet.

weiterlesen
22.11.2023

Neue Sorten 2024, Heute Kerbelrübe

Die Kerbelrübe ist ein heute fast vergessenes Gemüse, das auch unter den Namen Knollenkerbel, Nappenmöhre oder knolliger Kälberkropf bekannt ist. Die erste schriftliche Erwähnung fand der Knollenkerbel im Jahre 1601. Zu dieser Zeit wurde er bereits auf den Wiener Gemüsemärkten angeboten. Die Kerbelrübe gehört zu den Doldenblütlern, genau wie die Pastinake und die Karotte. Sie ist in Mitteleuropa heimisch, es gibt jedoch auch eine sibirische Kerbelrübe, die eine gelbe Schale besitzt. Die wilde Kerbelrübe kommt außerdem verstreut auf feuchten Wiesen in Deutschland und Österreich vor. Unsere heimische Gemüse-Kerbelrübe bildet bis zu zehn Zentimeter lange, stumpfe und verdickte Wurzeln aus, die außen hellbraun und im Inneren weißlich-gelb gefärbt sind. Das Laub ist zart gefiedert und erinnert stark an Möhrenblätter. Der Geschmack der rohen Kerbelrübe ist pastinaken-artig, knackig und saftig. Doch nur im gekochten Zustand entfaltet sie ihren einzigartigen, kräftigen Geschmack nach Maronen, der Liebhabern das Herz höher schlagen lässt.

weiterlesen
21.11.2023

Küche trifft Gemüse...

Am 25.11. von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr ist Neueröffnung beim Küchenstudio Weigelt, Dresdner Straße 11 in Pirna,(www.mehr-als-kueche.de) Wir sind mit frischem Gemüse und Produkten aus unserem Hofladen dabei. Erfahrt mehr über unseren Market Garden und die Abokiste.

weiterlesen
20.11.2023

Neue Sorten für 2024, Heute: Zuckerwurzel

Die Zuckerwurzel ist ein altes Delikatessgemüse, das bei uns bis ins 18. Jhd. kultiviert wurde. Die Wurzeln werden gekocht oder gebraten verzehrt. Sie schmecken süßlich und nussig, mit Anklängen an Pastinake und Möhre. Wegen des relativ hohen natürlichen Zuckergehaltes wurde die Pflanze auch gemahlen, raffiniert und als Süßstoff verwendet, bevor die weit ergiebigere Zuckerrübe Verbreitung fand.

weiterlesen
19.11.2023

Neue Sorten für 2024, Heute: Alisander

Alisander ist eine Wildpflanze der europäischen Küstenregionen, die zu den Doldenblütlern zählt. Sie ist eine erstaunlich vielseitige Gemüse- und Würzpflanze, die nahezu in Vergessenheit geraten ist. Historische Namen sind "Schwarze Gelbdolde" oder "Pferdeeppich".

Von der Antike bis zum Mittelalter wurde die Pflanze vor allem wegen der schmackhaften Wurzeln kultiviert. Aber auch junge Sprossen und Blätter wurden als Gemüse verwendet. Ebenso ist sie ein gutes Würzkraut für Suppen, dessen Geschmack an Staudensellerie und Liebstöckel erinnert. Sogar die Samen können im ganzen verwendet oder in einer Pfeffermühle gemahlen als pikante Würze verwendet werden.

weiterlesen
18.11.2023

Ab 2024 auch frische Kräuter vom Spindlerhof

In diesem Jahr war es nicht umsetzbar, aber ab 2024 werden wir für unsere Abokisten, Hofladen und unsere Gastrokunden frische Kräuter anbauen(wir liefern 2 mal pro Woche frisch aus). Geplant sind zur Zeit, Schnittlauch, Petersilie(Glatt und Mooskrause) und Kerbel ab KW 12 als vorgezogene Jungpflanze, ab KW 17 gesellt sich Basilikum(Standard und Zitrone) und ab KW 23 Bohnenkraut und ein zweiter Satz Petersilie dazu. (Stand Planung 17.11.2024) Falls noch Wünsche bestehen, bitte Info, wir prüfen ob machbar.

weiterlesen
16.11.2023

Unsere Anbauplanung 2024 Teil 2

Dieses Jahr haben wir ausschließlich Zuckerschote angebaut. Ehrlich gesagt im nach hinein viel zu wenig, da sie echt lecker ist. In 2024 werden wir 9 Sätze a 20 m 2-Reihig(entspricht rund 12000 Pflanzen) und zusätzlich 4 Sätze Schalerbsen mit insgesamt ca. 5300 Pflanzen gestaffelt über das Jahr anbauen. Die Erbse ist eine der wenigen Sorten die in der Direktsaat eingebracht werden. Alles Saatgut wie immer Bio/Demeter.

weiterlesen
15.11.2023

Erste Lieferung von Bio-Mandarinen ist pünktlich eingetroffen

Die erste Lieferung des Jahres ist eingetroffen, Frisch vom Baum, direkt vom Erzeuger. Wir haben probiert, und schon die ersten sind super lecker. Beim öffnen des Pakets roch es richtig nach Weihnachten. Im Hofladen erhältlich oder online reservieren und dann im Hofladen abholen.

weiterlesen
14.11.2023

Unsere Abokiste von heute...

Unsere heutige Abokiste von Mitte November: Butternut Kürbis, Kartoffeln, Zwiebeln, Chinakohl, Salat, Rote Beete, Fenchel und  Kohlrabi. Gemüse frisch geerntet und wir haben noch einiges auf den Beeten. Für nächstes Jahr planen wir noch mehr Sorten für den Herbst/Winteranbau/ernte.

weiterlesen
13.11.2023

Unsere Anbauplanung 2024

Was erwartet Euch 2024. Wir geben in den nächsten Wochen einen Einblick in Sorten und Mengen, Heute die Bohne. Da die Nachfrage nach Bohnen in diesem Jahr hoch war, haben wir 25 Sätze Stangen und Buschbohnen geplant( Ein Satz ist immer 20 m mit je 400 Pflanzen bei den Buschbohnen). Dazu kommen dieses Jahr neu, die Dicken Bohnen mit 8 Sätzen zu je 200 Pflanzen pro Beet. Alles selber vorgezogen mit Demeter Saatgut.

weiterlesen
12.11.2023

Neue Gemüsesorten in 2024

Neben den bewährten Gemüsesorten aus diesem Jahr, werden wir 2024 verstärkt auch alte Sorten, die frühere Generationen gut versorgt haben und die vielfach bis in den Winter hinein geerntet werden können, anbauen. Wir werden Euch diese Sorten in den nächsten Monaten einzeln vorstellen. Hier vorab schon einmal eine kleine Auswahl. Alisander, Löffelkraut, Zuckerwurzel, Wilder Ingwer, Schabzigerklee, echter Kümmel, Großer Sauerampfer, Sedanina, Stridolo, und Knollen Ziest.

weiterlesen
10.11.2023

Unsere Bodenanalyse liegt vor

Da ein guter Boden die Basis für jeden Anbau ist, haben wir eine Bodenanalyse nach Albrecht erstellen lassen. Wir haben die Proben in dem Bereich entnommen, der noch nicht für den Anbau genutzt worden ist, also fast ein Jahr lang brach lag. Das Gute vorab, wir haben genug Kalium im Boden und der PH-Wert ist gut., und das war es dann auch schon. Um unseren Boden dahin zu bringen, dass wir in den kommenden Jahren bessere Ernten haben müssen wir Calcium, Magnesium, Natrium, Schwefel, Börsäure, Mangansulfat, Kupfersulfat, Zinksulfat, Cobaltsulfat, NA-Molybdat und Selen in unterschiedlichen Mengen zuführen. Der Humusgehalt in diesem bisher nicht genutzten Boden liegt bei 4,6 %, ist also faktisch nicht vorhanden. Da wir aber dieses Jahr schon einiges ernten konnten, kann man sehen, was man mit Gründüngung, Schafwollpellets und unserem guten Pferdemist alles erreichen kann.

weiterlesen
05.11.2023

Erweiterung der Sprossenzucht

Da wir in den letzten Wochen ein positives Feedback unserer Gastrokunden in Bezug auf unseren neuen Sprossenanbau erhalten haben, haben wir die Anzuchtkapazitäten ab der kommenden Woche erweitert. Bisher konnten wir ca. 1,8 kg Sprossen pro Woche anbauen und werden jetzt bis zu 8 kg Sprossen anbauen können. Regional angebaut und regional geliefert. Eine super Ergänzung zu unseren Micorgreens.

weiterlesen
04.11.2023

Hofladen am Sonntag den 05.11.2023 geöffnet

Im Rahmen unserer Feldbegehung ist unser Hofladen am Sonntag den 05.11. in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

weiterlesen
02.11.2023

Unsere Gemüsekiste von heute

Heute in der Gemüsekiste, alles für den Eintopf. Stangensellerie, Lauch, Möhren, Kartoffeln, Weißkohl, Zwiebeln, und wahlweise, Bio-Rote, -Berg-Belugalinsen, oder Bio-Weißbohnen oder Erbsen. Für alle die es vegetarisch mögen haben wir Bio-Gemüsebrühe im Hofladen zum Erwerb. Für alle anderen, heute morgen frisch geholt, Suppenfleisch  vom Gallowayrind aus Herbergen von der Metzgerei Heymann zum Erwerb in unserer Fleischkühlung.

weiterlesen
02.11.2023

Neuerungen bei der Abokiste 2024

Nach dem Feedback unserer Kunden, dass unsere 20 Euro Abokiste teilweise zu viel Gemüse enthält,, werden wir ab 2024 auch eine Abokiste für 10 Euro anbieten. Falls dann doch einmal eine größere Menge benötigt werden, ist ein Upgrade auf die Große Kiste immer möglich. Bei Bestellung der Kiste einfach vermerken, dass die kleine Kiste gewünscht wird.

weiterlesen
30.10.2023

Feldbegehung am 05.11.2023

Am 05.11.2023 in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr laden wir Euch ein, sich unseren Gemüseanbau auf dem Feld anzusehen. Interessierte können sich über unsere Abokisten informieren und gerne begrüßen wir auch Gastronomen die sich in 2024 mit regionalem Gemüse versorgen wollen. Wir bitten um Voranmeldung per Mail, Insta, Facebook oder über das gute alte Telefon, Bei Fragen gerne melden.

weiterlesen
28.10.2023

So war das Wetter am 26.10.2012 in Döbra

Das war die Wetterlage Oktober 2012. Schneefräse haben wir mittlerweile aufgrund des Schneemangels im Winter abgeschafft.

weiterlesen
26.10.2023

Zwiebeln aus Sachsen jetzt im Hofladen und für die Gastronomie

Lange haben wir gesucht und jetzt einen Landwirt aus Sachsen für Zwiebeln gefunden. Wie gewohnt direkt vom Erzeuger ohne Zwischenhändler. Für unseren Hofladen aber auch gerne für die Gastronomie. Lieferung auf Anfrage möglich.

weiterlesen
25.10.2023

Fischtag am 02.11.2023

Am 02.11.2023 ist endlich wieder Fischtag. Vorbestellung wie gehabt bis Montag im Hofladen, Mail, Anruf oder WhatsApp. Frische und geräucherte Forellen und Saibling können bestellt werden.

weiterlesen
24.10.2023

Auch dieses Jahr wieder Zitrusfrüchte direkt vom Erzeuger im Hofladen

Die Liefertermine für Orangen, Mandarinen, Clementinen, Grapefruit und Zitronen stehen fest. Ihr findet diese auf unserer Website im Hofladen unter Südfrüchte saisonal. Bitte beachten, dass die Liefertermine ca. Termine sind. Wer online bestellen möchte, bitte einfach die gewünschte Menge am jeweiligen Termin eintragen und dann bestellen.

weiterlesen
20.10.2023

Wir wollen 2024 noch nachhaltiger werden....

Wir wollen den Einsatz von Kunststoff weiter reduzieren. Die Anzucht unserer Tomaten und anderer Einzelpflanzen erfolgt in der nächsten Saison in Topfen aus Holzfasern. Die Töpfe werden dann einfach mit der Pflanze zusammen eingepflanzt und zersetzen sich dann.

weiterlesen
19.10.2023

Vorbereitung auf die Saison 2024

Dieses Jahr können wir die kommende Saison besser vorbereiten. Wir pflanzen jetzt noch Winterknoblauch und -Zwiebeln sowie zum ersten Mal Tobinambur für die Ernte 2024.

weiterlesen
17.10.2023

Sprossenvielfalt vom Spindlerhof

Frische Sprossen ideal für Salate. und als Toping für Gerichte Heute unter anderem Alfalfa, Bockshornklee, Rettich, Sprossenmix. Super Ergänzung zu unseren Micorgreens.

weiterlesen
14.10.2023

Bio-Drachenfrucht und Bio-Papaya

Bio-Drachenfrucht und Bio-Papaya direkt vom Erzeuger bei uns im Hofladen eingetroffen. Keine Sorge, die Papaya können wir halbieren, 3 Stück wiegen 5 Kg. Hunde unverkäuflich.

weiterlesen
13.10.2023

Gründüngung ist gewachsen

Die im September ausgebrachte Gründüngung(in diesem Fall Wickroggen und Waldstaudenroggen) ist gut gewachsen. Damit werden die Beete über den Winter bedeckt und die Wurzeln gehen tief in den Boden und lockern diesen auf. Das Abtragen von Humus durch die Witterung wird verhindert. Im Frühjahr werden dann die Pflanzen vor der Auspflanzung des Gemüses eingearbeitet und sorgen für Nährstoffe im Boden. Die Wurzeln die tief in die Erde gehen sterben ab, und zurück bleiben feine Risse durch die das Wasser und Nährstoffe dann auch wieder in tiefere Erdschichten eindringen können.

weiterlesen
13.10.2023

Die kühleren Tage können kommen

Ob Rot oder Weiß, mit oder ohne Alkohol, unser Glühwein im Hofladen. Und wie bei uns üblich, direkt vom Winzer aus Deutschland.

weiterlesen
12.10.2023

Unsere Abokiste von Heute

Mit Wirsing, Rote und Gelbe Beete, Radischen rot, Radischen Eiszapfen, Bohnen, Salat, Kohlrabi und Kartoffeln

weiterlesen
11.10.2023

Ab sofort arbeite ich nicht mehr alleine auf dem Feld ...

Ich habe heute Vormittag das Beet 10 in Parzelle 3 für die Pflanzung von Feldsalat vorbereitet. Nach nunmehr über einem Jahr der Feldbearbeitung ohne schwere Maschinen und Chemie, konnte ich heute feststellen, dass das Beet zum ersten mal signifikant mit Regenwürmern durchzogen ist, die sich über die eingearbeitete Biomasse freuen. Sie schaffen Humus, lockern den Boden und ziehen die Nährstoffe in tiefere Bodenschichten. Das wird mir nächstes Jahr nicht nur die Arbeit etwas erleichtern, sondern ist auch ein Zeichen dafür, dass der Boden qualitativ besser wird und wir daher im nächsten Jahr einen höheren Ertrag erwarten können.

Bald könnt Ihr Euch dann für die Neuen Abokisten für 2024 vormerken lassen. Gerne könnt Ihr auch unsere Felder besichtigen, aber bitte vorher melden.

Kleiner Hinweis noch:

Jeder der einmal Volkswirtschaftslehre haben durfte kennt noch die 3 Faktoren Boden, Arbeit und Kapital. Vielleicht sollte man einmal darüber nachdenken, dass der Boden der einzige dieser Faktoren ist, der nicht beliebig reproduzierbar ist.

Danke auch noch an die Zukunftsbauern für den fachlichen Input in Eurem Seminar, Ohne dieses würden wir heute sicherlich mit unserem Market Garden nicht so weit gekommen sein. Respekt für Eure Arbeit.

 

weiterlesen
05.10.2023

Sprossen aus eigener Anzucht

Ab sofort wachsen bei uns auch Sprossen aus Bio-Samen. Eine gute Ergänzung zu unseren Microgreens. Anzuchtstation steht soweit und die ersten Sprossen dürften wir dann selber probieren, lecker. Die Mengen werden wir dann in den nächsten Wochen analog zu unseren Microgreens  hochfahren.

weiterlesen
27.09.2023

Das war gestern in der Abokiste

Das war gestern in der Abokiste, Kartoffeln, Weißkohl, Kohlrabi, Bohnen, Salat, Radieschen, Radieschen Eiszapfen, Fenchelblüte, Pak Choi und Fenchel

weiterlesen
27.09.2023

Vorbereitung für 2024

Da wir noch nicht alle Beete in diesem Jahr angelegt haben, bereiten wir nun die Brachfläche für den Anbau in 2024 vor. Das rechte Beet ist gelockert und 2 mal entsteint. Dann wird der Pferdemist eingearbeitet und anschließend die Gründüngung eingebracht. In diesem Jahr werden wir hauptsächlich Waldstaudenroggen und Wickroggen verwenden, da Sie jetzt noch anwachsen und sehr tief wurzeln um den Boden zu lockern und ordentlich Biomasse zum untergraben im Frühjahr haben. Das mittlere Beet ist bereits mit Pferdemist belegt, das linke Beet 2 mal gefräst und 2 mal entsteint. Das Foto ist von Anfang September die Gründüngung wächst super Foto folgt.

weiterlesen
26.09.2023

Frisch geerntet

Heute für die Abokisten frisch geerntet. Radieschen, Radieschen Eiszapfen und Blüten vom Fenchel( super lecker im Salat oder zum so essen). Foto ist übrigens nicht bearbeitet, sieht wirklich so aus und schmeckt übrigens auch so.

weiterlesen
20.09.2023

Freude auf neues Gemüse

Nachdem unsere Saison bei Zucchini(einige Kunden konnten glaube ich auch keine mehr sehen) und Gurken zu Ende geht, haben wir heute den ersten Weiß- und Spitzkohl geerntet. Dann ab morgen in den Abokisten und im Hofladen. Unsere Köpfe sind aktuell zwar noch deutlich kleiner als im konventionellen Anbau( aber dafür kann man mit einen Kopf bequem eine Mahlzeit anrichten und braucht nichts einzufrieren). Wir haben unseren Boden zwar mit Gründüngung und Pferdemist aufgearbeitet, aber er ist noch nicht da wo wir ihn haben wollen. Daher haben gerade eine Bodenanalyse nach Albrecht in Auftrag gegeben, dann werden wir sehen, was noch alles fehlt. Wenn das Resultat da ist, werden wir Euch mal informieren,

weiterlesen
15.09.2023

Frische Urkornwaffeln..

Wir probieren es aus. Unsere Urkorn Waffel Backmischung, verfeinert mit Bio-Rohr-Rohr-Zucker(gibt noch einmal eine karamellige Note) 5 Minuten zum anrühren, 10 Minuten gehen lassen und dann ab ins Waffeleisen. Sehr lecker.

weiterlesen
14.09.2023

Hofladen am 16.09.2023 leider geschlossen

Liebe Kunden, am Samstag ist unser Hofladen leider geschlossen da wir einen Pferdetransport durchführen dürfen. Am Samstag Nachmittag haben wir dann zwei neue Bewohner auf unserem Hof. Mehr Infos dann auf connemaras_vom_spindlerhof auf Instagram

weiterlesen
12.09.2023

Wenn man weis wo es herkommt

Saft von Streuobstwiesen gleich um die Ecke. Die alten Sorten sind doch immer noch die Besten. Apfel-Birnensaft naturtrüb als Limidid Adischn und Apfelsaft naturtrüb, jetzt im Hofladen.

weiterlesen
11.09.2023

Die Südfrüchtesaison beginnt

Es ist soweit, die Saison hat begonnen. Diese Woche im Hofladen, Bio-Kaktusfeige, Bio-Mango und Bio-Granatapfel direkt vom Erzeuger frisch und reif geerntet und geliefert. Die neue Lieferung Tafeltrauben ist ebenfalls auf dem Weg.

weiterlesen
10.09.2023

Es geht heute weiter....

Nachdem wir gestern komplett ausverkauft waren, haben wir die Gläser wieder aufgefüllt und den Bestand an Knackern und Schinken ebenfalls. Da gestern unsere Kaktusfeigen mit Crowdfarming angekommen sind, gibt es heute auch noch leckere Südfrüchte am Stand, Also auf nach Schloss Kuckucksstein, es lohnt sich. Viele tolle Händler am Start.

weiterlesen
07.09.2023

Regionale Paprika im Hofladen

Alles kann man nicht selber anbauen, daher haben wir heute und morgen im Hofladen regionale Paprika in rot und gelb aus unserem Netzwerk. Kam kurzfristig rein, daher ist heute schon das eine oder andere weg. Super lecker, reif geerntet und frisch. Samstag ist zu. Falls etwas über bleiben sollte, können sich die Besucher der Genusszeit am Samstag und Sonntag auf Schloss Kuckuckstein freuen.

weiterlesen
05.09.2023

Mal wieder selber backen mit Urgetreide

Ob Brötchen, Waffeln, Kaiserschmarrn, Toastbrot oder Brot, mit Urgetreide eine gesunde Sache. Entweder als Backmischung oder als ganzes Korn bei uns im Hofladen, (auf Vorbestellung auch frisch gemahlen).

weiterlesen
05.09.2023

Chili aus eigener Ernte

Ab sofort frische Chili aus eigener Ernte im Hofladen

weiterlesen
04.09.2023

Ab Donnerstag "Neue regionale Kartoffeln" im Hofladen und ab morgen in der Abokiste

Ab sofort wieder im Hofladen verfügbar, regionale Kartoffeln Sorte Finka vorwiegend festkochend. Größere Mengen bitte auf Vorbestellung.

weiterlesen
04.09.2023

Am Samstag den 09.09. bleibt der Hofladen geschlossen

Am 09. und 10. September finden die Genusszeiten auf Schloss Kuckucksstein statt. Da wir um 11.00 Uhr starten, muss der Hofladen am Samstag leider geschlossen bleiben. Besucht uns und alle anderen Stände aber gerne auf dem Schloss,(Infos unter www.schloss-kuckucksstein.de) Einen Auszug unseres Holfladensortiments haben wir dabei, und leckeres regionales Essen und Trinken sowieso.

weiterlesen
02.09.2023

Genusszeit auf Schloss Kuckuckstein, wir sind dabei

Am 09/10. September findet die Genusszeit auf Schloss Kuckuckstein statt. Wir sind mit kleinen regionalen Leckereien und einen Sortiment aus unserem Hofladen dabei. Auch unser Bier aus Schmilka darf da nicht fehlen.

weiterlesen
31.08.2023

Kürbis Duo

In trauter Zweisamkeit wachsen sie bis zur Ernte, freut euch........

weiterlesen
31.08.2023

Bio-Tafeltrauben rot und Bio-Honigmelone gerade eingetroffen

Gerade über Crowdfarming eingetroffen, Bio Tafeltrauben rot und Bio Honigmelone. Anfang der Woche reif geerntet.

weiterlesen
30.08.2023

Neupflanzungen und Aussaat

Die letzten Saaten und Pflanzen müssen in die Beete. Auf dem linken Beet stand der Blumenkohl. Die Pflanzen haben wir gehäckselt und in den Boden eingearbeitet, dann noch einmal abgelagerten Pferdemist und schön untergehoben. Hier kommen in den nächsten Tagen die letzten Pflanzungen für dieses Jahr rein. Auf dem mittleren Beet steht der Spinat der in den nächsten Wochen in die Abokisten kommt und auch für den Hofladen wird etwas übrigbleiben. Auf dem rechten Beet sind die Blumenkohlpflanzen zerkleinert und werden dann eingearbeitet.

weiterlesen
23.08.2023

Bio-Tafeltrauben und Bio-Süßkartoffeln sind eingetroffen.....

Die Bio-Tafeltrauben und Bio-Süßkartoffeln sind pünktlich eingetroffen. Direkt vom Erzeuger, dank Crowdfarming. Wenn es Euch schmeckt, gibt dass dann saisonal öfter.

weiterlesen
23.08.2023

Microgreens vom Spindlerhof

Was beim ganzen Gemüse immer zu kurz kommt, sind unsere Microgreens. Wir stellen wöchentlich ca. 120 große Schalen für die Gastronomie her. Aber auch für den privaten Gebrauch sehr lecker und gesund. In den Salat, auf Brot oder als Topping für Gerichte. Hier ein kleiner Blick in die Anzucht, wo die vorgezogenen Sprossen, noch 2 Tage keimen und wachsen dürfen. Samen alle Bio, und die Anzuchterde nach ökologischem Standard.

weiterlesen
22.08.2023

Mit dem Grünkohl sind wir zufrieden

Nachdem wir am Anfang starke Probleme mit Erdflohbefall gehabt haben(die Pflanzen waren fast komplett zerfressen), konnten wir mit Nemöl und Abdecken den Grünkohl dann doch überzeugen zu wachsen. Zwischendurch dachten wir die Ernte fällt komplett aus......

weiterlesen
21.08.2023

Rezept für Schmorgurke

Gurke mal etwas anders, Schmorgurke, einfach mal ausprobieren, Lecker......

weiterlesen
21.08.2023

Der Hopfen sitzt voller Dolden

Vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr im Herbst mal mit der Bierbrauerei anzufangen.....

weiterlesen
20.08.2023

Der Kürbis wächst und wächst.....

Ein paar Kürbisse die nicht mehr auf das Feld gepasst haben, habe ich auf unseren Misthaufen gepflanzt. Das ist daraus geworden.....

weiterlesen
18.08.2023

Auch Raupen haben Hunger

Der Kohl war mit Netzen abgedeckt, nicht jeden Tag drunter geschaut, 12 Pflanzen komplett weg, Raupen satt. Fazit: Der Schwarzkohl scheint zu schmecken, freuen wir uns auf die Ernte im Oktober.

weiterlesen
17.08.2023

Bio-Tafeltrauben direkt vom Erzeuger ab ca. 22.08.

Bio Tafeltrauben direkt vom Erzeuger. Erntefrisch und lecker. Ab ca. 22.08. im Hofladen.

weiterlesen
17.08.2023

Frisches Gemüse im Hofladen...

Ab jetzt im Hofladen, Tomaten, Gurken, Bohnen, Zuchini, Kohlrabi, Mangold, Blumenkohl, Brokkoli, Spitzkohl, Salat, Kartoffeln und Zitronen.

weiterlesen
16.08.2023

Erntefrische Zitronen direkt vom Erzeuger

Damit zum Süßen auch noch etwas Saures kommt, erntefrische Zitronen direkt vom Erzeuger. Wann geht es los ? Sobald die Termine stehen, bekommt Ihr die Nachricht, Bis dahin, haben wir auch ohne Adoption Zitronen direkt von Erzeuger im Hofladen.

weiterlesen
15.08.2023

Genusszeit auf Schloss Kuckuckstein

Am 09./10.09 findet auf Schloss Kuckuckstein die Genusszeit statt. Los geht es jeweils um 11.00 Uhr mit vielen regionalen Erzeugern. Wir sind auch dabei, und werden Euch Leckereien von unserem Feld und Hofladen anbieten. Informationen und Tickets unter www.schloss-kuckuckstein.de

weiterlesen
15.08.2023

Bio-Süsskartoffeln direkt vom Erzeuger ab ca. 22.08.

Zum ersten Mal im Hofladen, erntefrische Bio-Süsskartoffeln direkt vom Erzeuger. Ab ca. 22.08. genaues Datum folgt.

weiterlesen
10.08.2023

Erntefrische Orangen direkt vom Erzeuger.

Reif geerntet und direkt versandt. Jede Woche frisch geliefert. Verkauf über den Hofladen, Hofladen online oder die Früchtekiste. Mit jeder Frucht unterstützen wir direkt die Erzeuger.

Sobald die Liefertermine feststehen, gibt es die Info.

weiterlesen
09.08.2023

Wie steht der Kohl auf dem Feld ?

Dank des Regens der letzten Tage geht es auch mit Blumen- und Rosenkohl, Brokkoli und Pak Choi voran. Auch der Weißkohl und Wirsing wird langsam etwas....

weiterlesen
08.08.2023

Wir adoptieren einen Bio-Mandarinenbaum....

Wie im vergangenen Jahr haben wir wieder einen Mandarinenbau adoptiert um so die frischen Früchte direkt vom Erzeuger zu erhalten. Die Mandarinen werden reif geerntet und direkt versandt. Direkt vom Erzeuger ohne Zwischenhändler, so dass der Erlös direkt beim Kollegen verbleibt. Was ist neu ? Die Südfrüchte-Abokiste. Erhalte für 10 pro Woche jede Woche frisch gelieferte Früchte. Was ist drin ? Achte auch die nächsten Adoptionen. Wann geht es los ? Ende November wenn die Saison beginnt. Wie mache ich das Abo ? Einfach auf die Abokiste auf der Homepage gehen und unter Bemerkungen Südfrüchte eingeben, oder im Hofladen bestellen.

weiterlesen
08.08.2023

Frischgemüse

Unsere Lieferung von heute morgen, 30 kg Tomaten, 40 kg Gurken, 6 kg Mangold, 72 Schalen Mircogreens, 200 Radischen, 20 Salate und natürlich ein paar Abokisten, mehr passt dann ins Auto auch nicht rein.

Man muss eben Gemüse nicht aus z.B. Holland ( habe nichts gegen Holland) beziehen, klappt regional auch ganz gut, frischer und ohne große Transportwege. Dank auch alle Kunden, die genau darauf Wert legen und sich über die Ware freuen. Da macht die Arbeit dann doppelt Spaß, auch wenn die Witterung einen manchmal etwas verzweifeln lässt.....

 

 

weiterlesen
07.08.2023

Pinzgauer auf dem Spindlerhof

Unsere neuen Mitbewohner sind da. Die beiden Pinzgauer sind Geschwister und unzertrennlich. Ihre einzige Aufgabe bei uns besteht in der Beweidung der Flächen auf denen zuvor die Pferde geweidet haben, da Kühe dann die Gräser fressen, die die Pferde stehen lassen. Dadurch brauchen wir nicht mehr mit Traktor und Mulcher auf die Weiden zu fahren und diese zu verdichten,. Das erledigen jetzt die Tiere viel eleganter als wir und düngen dabei noch.

weiterlesen
30.07.2023

Neue Gewürzecke im Hofladen

Aufgrund der vielen Anregungen unserer Kunden haben wir eine kleine Gewürzecke mit Bio-Gewürzen und Gewürzmischungen eingerichtet. Diese ergänzt unser bisheriges Angebot an Bio Pfeffer, Salz und  Bio Rohrzucker. Hier findet Ihr zum Beispiel Bio Tomate Mozzarella Gewürz und Bio Gemüsebrühe. Alles schön verpackt im wieder verwertbaren Glas mit Bügelverschluss.

weiterlesen
22.07.2023

Büffelmozzarella und Burrata ab 27.07.2023

Ab Donnerstag den 27.07. gibt es wieder Büffelmozzarella und den leckeren Burrata. Vorbestellungen bitte bis Montag Mittag per Mail, WhatsApp oder bei uns im Hofladen. Da das nicht immer klappt, haben wir genug bestellt, Aber sicher ist sicher den wenn weg dann weg.

weiterlesen
13.07.2023

So sieht die Abokiste heute aus....

Darauf können sich unsere Kunden heute freuen..... Dazu gibt es für erfrischende Getränke eine Bio-Zitrone aus Direktimport und leckere Schokominze.

weiterlesen
06.07.2023

Als der Grünkohl nach Sachsen kam......

Ohne Grünkohl geht im Norden nichts. Was für die einen der Fasching als die vierte Jahreszeit ist, ist für die Norddeutschen die Grünkohlzeit. Daher habe ich in den letzten Tagen rund 700 Grünkohlpflanzen gesetzt, damit wir auch hier auf den Geschmack kommen. Was noch fehlt, ist die richtige Wurst. Entweder importieren wir die Oldenburger Pinkel nach Sachsen, oder ich finde einen mutigen Metzgermeister, der sich da ran wagt. Also Beitrag gerne teilen und alle Metzger gerne bei uns melden, für die sächsische Pinkel.

weiterlesen
04.07.2023

Microgreens, das Topping für Salate und leckere Gerichte

Kresse war gestern, heute ist es Grünkohl, Rucola, Brokkoli, Senf, Rettich und viele weitere Sorten. Als Bio Saat in ökologischer Anzuchterde eingebracht gehegt und gepflegt und dann direkt auf den Tisch. Für Salate, Gerichte oder einfach auf`s Brot z. B. mit Käse. Voller Vitamine und Spurenelementen. Lieferung an Restaurants und Hotels möglich. Weitere Info bei uns im Onlinehofladen oder einfach mailen oder anrufen.

weiterlesen
02.07.2023

Erntefrische Bio-Zitronen direkt vom Erzeuger

Ab Mitte Juli gibt es wieder frisch geerntete Bio-Zitronen direkt vom Erzeuger im Hofladen. Ohne Zwischenhändler direkt vom Landwirt.

weiterlesen
30.06.2023

So sieht die Abokiste aus...

So jetzt ist es endlich so weit. Nachdem wir letzte Woche den ersten Probelauf gemacht haben, geht es nun regelmäßig voran. Diese Woche in der Kiste, Zuckererbsen, Kartoffeln, drei verschiedene Salate, Kohlrabi, Mairübe, Frühlingszwiebeln, Radischen und frische Champignons für den Salat. Bis auf die Kartoffeln und die Pilze alles von unserem Acker. Für alle Kunden mit Lieferung geht es nächste Woche los. Info kommt noch.

Danke an alle Kunden für das Verständnis das es etwas später geworden ist als geplant,

Dieses Gemüse ist aus der Region und keine tausende Kilometer unterwegs gewesen. Unser aller Beitrag für die Umwelt, danke auch dafür und es ist frisch...........

Im übrigen ist nächste Woche wieder der leckere Mozzarella und Burrata am Start, Geht dann nachher noch online, Jetzt vorbestellen.

weiterlesen
25.06.2023

Schenke Regional....

Neu im Hofladen, der Hofladengutschein mit frei wählbaren Betrag. Das gesunde alternative Geschenk zum Geburtstag, sonstigen Anlässen oder weil jemand das einfach mal verdient hat. Oder die Regiokiste zum selber zusammenstellen in der schönen Holzkiste.

weiterlesen
23.06.2023

Ausblick vom Gemüsefeld

Der Ausblick bei der Ernte morgens um 6:00 Uhr entschädigt für vieles. So sieht es nach einem reinigendem Gewitter aus, Gott sei Dank ohne den angekündigten Hagel...

weiterlesen
22.06.2023

Neu im Hofladen, Schafskäse...

Neben dem leckeren Kuhmilchkäse haben wir jetzt auch Schafskäse in den Geschmackrichtungen, Pur, Bärlauch und Pfeffer als Schnittkäse sowie Hirtenkäse mit Kräutern. Den haben wir gerade selber probiert zu frischen Salat vom Feld, absolut empfehlenswert.

weiterlesen
19.06.2023

Die Beete füllen sich...

Langsam nimmt unser Market Garden Form an. Bald können wir die erste Ernte für unsere Abokisten einfahren. Salat und viele andere Gemüse werden jetzt schon im Hofladen verkauft oder an Restaurants oder Hotels geliefert.

weiterlesen
15.06.2023

Brachfläche

Die Flächen die nicht mit Gemüse bepflanzt oder mit einer Zwischenfrucht versehen sind liegen aktuell brach und wir lassen der Natur Ihren lauf. Das sind dann so aus wie auf dem Foto, die Kornblume setzt sich durch. Schön anzusehen beim Arbeiten und Insektenmäßig ist da richtig was los.......

weiterlesen
12.06.2023

Parzelle 4 ist vorbereitet und wird ab morgen bepflanzt

Nachdem wir die Gründüngung geschnitten haben, der Roggen hatte eine stattliche Höhe von 1,80 m, wird diese in den Boden eingearbeitet und die Beete so für die Bepflanzung vorbereitet. Diese Woche müssen rund 2500 Pflanzen in den Boden. Da werden wir die Parzelle 5 auch noch vorbereiten müssen. Da die ersten Felder auf Parzelle 1, die mit Salat und Radieschen bepflanzt waren, abgeerntet sind, fangen wir parallel wieder vorne an. Kein Beet soll brach liegen.......

weiterlesen
11.06.2023

Die Tomaten sind gepflanzt.....

Unsere ca. 250 Tomatenpflanzen, hauptsächlich alte Sorten, stehen jetzt komplett im Tunnel. Teils im Boden, teils haben wir Sie in Stoffsäcke gepflanzt, die mit unserem abgelagerten Pferdemist gefüllt sind. Damit haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht, gerade falls man einmal ein paar Pflanzen auf dem Balkon oder der Terrasse pflanzen möchte, bieten sich die Stoffsäcke an. Den noch freien Platz füllen wir diese Woche noch mit unseren Chillipflanzen......

weiterlesen
09.06.2023

Rettich ist am Start....

Damit man mal sehen kann, wie sich die Witterung bei uns auswirkt, Den Rettich den wir jetzt gerade im ersten Step geerntet hat, heißt Ostergruß..........

weiterlesen
09.06.2023

Lange nichts gehört vom Spindlerhof ....

Hier unser Update. Die letzten Wochen waren etwas unentspannter. Wir hatten die erste Trockenperiode in der wir aber trotzdem nach Plan unsere Jungpflanzen rausbringen mussten und die Aussaat konnte auch nicht warten, Daher jeden Tag wässern, was uns bei der Anzahl der Beete rund 2 bis 3 Stunden pro Tag kostet. Rund 200 Tomaten stehen im Tunnel und wachsen 40 Stück müssen die nächsten Tage noch mit rein, dann ist der Tunnel voll.

Die ersten größeren Ernten(aus unserer Sicht) sind eingefahren und an unsere gewerblichen Kunden verteilt. Die Gemüsekisten haben sich leider etwas nach hinten verschoben, da aufgrund der schlechten Witterung unsere Erstpflanzungen dann doch nicht so schnell waren, aber wir sind auf der Zielgraden. Es bleibt dabei, wir kaufen bis auf die Kartoffeln kein Gemüse zu sondern verwenden nur unsere eigene Ernte. Danke an all unsere Kunden für das Verständnis.

weiterlesen
27.05.2023

Die Kühlzelle ist endlich eingetroffen

Es wird nun langsam ernst. Die Kühlzelle für unser Gemüse ist geliefert und wird aufgebaut. Gleiches gilt für den Gemüsewaschplatz. Damit wären wir dann Startbereit für die Saison und unser Gemüse ist in der finalen Wachstumsphase, so dass wir bald ausliefern können.

weiterlesen
25.05.2023

Die "Fanta 5" im Hofladen

Heute wieder Mozzarella im Hofladen. Neuzugänge sind die Minis für den Salat und der Handgezogene .......

weiterlesen
24.05.2023

Was kommt diese Woche in die Erde

Damit Ihr einmal eine Vorstellung habt, was so in einer Woche in die Erde kommt, der Pflanzplan für diese Woche.

250 Tomatenpflanzen von der Voranzucht in das Gewächshaus

ca . 270 Blumenkohlpflanzen, 270 Broccolipflanzen, 270 Porreepflanzen, 135 Kohlrabi und 50 Freilandgurken, 200 Knollensellerie und wenn die Voranzucht wie geplant läuft noch knapp 250 Salatpflanzen. Alles ohne Maschine.....

Dann kommt die nächste Woche..........

 

weiterlesen
23.05.2023

Änderung der Öffnungszeiten

Da die Arbeit auf dem Feld nicht weniger wird, haben wir uns entschlossen den Hofladen am Montag und Dienstag vorerst nicht mehr aufzumachen. Falls jemand etwas benötigt dann gerne nach Vereinbarung per Mail oder WhatsApp. Gilt natürlich auch für alle anderen Tage. Der Hofladen hat dann weiterhin am Donnerstag, Freitag und Samstag zu den bekannten Uhrzeiten geöffnet,.

weiterlesen
21.05.2023

Gründüngung wächst......

Die Gründüngung auf Parzelle 4 wächst super, das gibt ordentlich Biomasse für den Boden, und jetzt schützt Sie vor dem Austrocknen und lockert mit Ihren tiefen Wurzeln den Boden, so dass das Wasser wieder in tiefere Schichten eindringen kann.

weiterlesen
21.05.2023

Der Tomatentunnel steht

Heute haben wir Tunnel 1 (20m x 5m) aufgebaut, morgen wir der Boden vorbereitet und Dienstag kommen dann die Tomaten rein.......

weiterlesen
19.05.2023

Erste Ernte im Hofladen

Die ersten Radischen im Hofladen, frisch geerntet. Da wir möchten, dass immer das gesamte Produkt verarbeitet wird, gibt es dazu ein Rezept um aus den Blättern ein leckeres Pesto zu machen (da nicht gespritzt und behandelt geht das) und einen Vorschlag für Radischen gebraten, mal etwas anderes.....

weiterlesen
17.05.2023

Es geht voran...

Der Lollo Rosso ist gut angewachsen und sollte in 2 Wochen fertig sein. Daumen drücken für schönes Wetter und nicht unter 8 Grad in der Nacht

weiterlesen
12.05.2023

Ab heute Grillfleisch im Hofladen

Ab sofort ausgesuchtes Grillfleisch und Würstchen von regionalen Metzern in unserem Hofladen erhältlich.

weiterlesen
11.05.2023

Heute haben wir Parzelle 3 vorbereitet

Nachdem wir die Parzellen 1 und 2 mit insgesamt 34 Beeten bepflanzt haben, haben wir heute die Parzelle 3 mit weiteren 17 Beeten zur Anpflanzung vorbereitet. Die Grunddüngung die wir im Laufe der Woche gemulcht haben, haben wir nun eingearbeitet und das Beet mit Schafwollpellets gedüngt. Ab morgen geht es mit der Bepflanzung los. 108 Zuchinipflanzen verschiedener Sorten und Rosenkohl, dann geht es weiter mit Salat und und und....

weiterlesen
10.05.2023

Männertag kann kommen....

Man darf sich am Männertag auch mal etwas besonderes gönnen, Vollbier, Pils oder Bio-Bock der Braumanufaktur Schmilka.

weiterlesen
09.05.2023

Die Pferde können wieder auf die Weiden

Endlich ist es wieder soweit, die Pferde können wieder auf die Weiden. Das freut die Pferde aber insbesondere auch uns, bleibt mehr Zeit für andere Aufgaben. Auf dem Foto die Gruppe ohne unser neues Fohlen, dass darf sich in der anderen Gruppe an seine neue Umgebung gewöhnen.

weiterlesen
08.05.2023

Erste "Ernte" steht kurz bevor......

Als Berufsoptimist, der man in diesem Job auch sein muss, habe ich nie daran gezweifelt, dass trotz der schlechten Witterung im Frühjahr der Tag der ersten Ernte kommen wird. Heute haben wir die ersten ausgesäten Radischen geerntet, die mein Nachbar und ich gleich gekostet haben. Für die Abokisten wird es noch nicht reichen, aber für den Hofladen und unsere gewerblichen Kunden, sollte diese Woche das erste frische Gemüse im Angebot sein.

Der Start unserer Abokisten wird sich auf Ende Mai verzögern, falls die Witterung so bleibt und wir zumindest tagsüber ein paar Sonnenstrahlten haben.

weiterlesen
06.05.2023

Wenn Profigeräte an Ihre Grenzen kommen.....

Wir haben bei unserem Projekt bewusst nicht bei der Technik gespart und können dies allen  anderen nur wärmstens empfehlen. Trotz dieser Tatsache hat es jetzt die Aufhängung der Messer bei unserer Fräse glatt abgerissen (siehe Foto). Laut Hersteller ist dies eigentlich nicht möglich und in dieser Form wohl noch nie passiert (da kennen die unseren Boden nicht). Wir haben uns jetzt als Härtetester für Maschinen und Gerätschaften beworben.

weiterlesen
05.05.2023

Die ersten wilden Frühblüher sind da

Da wir unsere Wiesen seit Jahren ausschließlich nur mit Naturdünger düngen (Pferdemist) und unsere Weiden nicht überweiden, wachsen wieder vermehrt Wildblumen und Kräuter auf unseren Wiesen. Die Insekten freut es, uns auch.......

weiterlesen
04.05.2023

Geänderte Öffnungszeiten am Freitag den 05.05.2023

Aufgrund einer Veranstaltung bei uns in der Gemeinde, an der ich teilnehme, bleibt unser Hofladen am Freitag geschlossen. Gerne heute oder auch am Samstag vorbeischauen.

weiterlesen
02.05.2023

Burrata aus Büffelmilch

Das gab es bei uns am Büffeltag zum Abendessen, sehr lecker, im Sommer dann mit frischen eigenen Tomaten und Kräutern.

weiterlesen
25.04.2023

Es geht, trotz nicht optimalem Wetters, voran

Es geht langsam voran, die nächsten 5 Beete werden am Donnerstag mit 750 Jungpflanzen bestückt, Damit haben wir schon 22 Beete mit Jungpflanzen oder Ansaaten versehen. Unsere 250 Tomatenpflanzen konnten wir jetzt in unsere kleinen Gewächshäuser bringen, damit Sie das natürliche Licht genießen können. Der Platz der jetzt in der Anzuchtstation frei geworden ist, wird durch die nächsten Vorzuchten und vor allen mit unsern Micogreens belegt, die es jetzt auch regelmäßig im Hofladen gibt.

weiterlesen
23.04.2023

Die Saison geht zu Ende....

Die letzten Lieferungen Bio-Zitronen, -Orangen und -Saftclementinen direkt von den Erzeugern sind eingetroffen. Jetzt noch einmal frisch genießen oder selber Marmelade machen. Unsere Spindlerhof Zitronenmarmelade ist schon fertig.......

weiterlesen
21.04.2023

Was gibt es am Wochenende zu essen ?

Wahlweise italienische oder regionale Nudeln, dazu regional hergestellt Pasta Sauce und mit einem originalen Parmigiano Reggiano mit 24 oder 30 Monaten Reifezeit(eben gerade angekommen) direkt von einer Käserei aus Emilia. Dazu, je nach Geschmack,  einen passenden italienischen Rotwein, oder den guten Dornfelder vom Lindenhof Spindler.

weiterlesen
20.04.2023

Am 27.04.2023 frischer Büffelmozzarella und Burrata direkt vom Erzeuger

Am 27.04.2023 ist Büffelmozzarella (125g) und Burrata (200g) Tag. Da wir uns diese frische Ware nicht in Größenordnung in die Kühlung legen wollen, bitten wir um Vorbestellung. Das Produkt wird frisch produziert und dann so versandt, dass es am 27.04.2023 bei uns eintrifft. Die Bestellungen bitte bis Montag Mittag den 24.04.2023.

weiterlesen
20.04.2023

Schnittkäse aus dem Vogtland im Hofladen

Ab sofort verschiedene Sorten Marienhöher Schnittkäse im Hofladen erhältlich. Die ersten Sorten sind heute eingetroffen.

weiterlesen
19.04.2023

Direkt vom Erzeuger: Wein vom Weingut Lindenhof Spindler

Ab sofort führen wir Wein und Sekt vom Weingut Spindler aus Forst an der Weinstraße bei uns im Hofladen. Morgen zum Fischtag gleich den richtigen Wein zum Essen mitnehmen.

weiterlesen
13.04.2023

Nachlese Hoffest am 10.04.2023

Wir waren über die rege Beteiligung an unserem 1. Hoffest, sowohl aus unserem Dorf als auch aus den Nachbargemeinden, mehr als positiv überrascht. Wir haben uns auch sehr über den Besuch unseres Bürgermeisters Herrn Retzler und dem Bürgermeister von Bad Gottleuba Herrn Peters gefreut, die am Ostermontag den Weg zu uns gefunden haben. Da wir Essen und Trinken im Rahmen unser offiziellen Hofladeneröffnung gesponsert haben, hatten wir um eine kleine Spende für die FFW Döbra gebeten, ohne deren Einsatz vieles in unserem Ortsteil nicht möglich wäre. Es kamen in Summe stolze 378,00 Euro zusammen, die die FFW sicherlich gut gebrauchen kann. Danke auch an alle Helfer und die fleißigen Kuchenbäcker. Da uns das Fest sehr gefallen hat, haben Alex und ich beschlossen dieses zu einer festen Veranstaltung zu machen die dann immer am Ostermontag stattfinden wird. Also für 2024 schon einmal vormerken.

weiterlesen
11.04.2023

Gemüsegartenbegehung im Rahmen unseres Hoffestes

Bei super Wetter haben viele Besucher unsers Hoffestes auch die Möglichkeit genutzt sich über unsere Anbaumethoden und die Wichtigkeit eines gesunden und natürlichen Bodenaufbaus, ohne den eine nachhaltige Landwirtschaft nicht funktionieren kann, zu informieren. Wir danken für das rege Interesse und das Feedback, dass eine oder andere bei der eigenen Gartenbewirtschaftung mit umzusetzen. Wieder ein Schritt nach vorne, besten Dank hierfür.

weiterlesen
08.04.2023

Neues aus dem Hofladen

Neue Bio-Produkte im Hofladen, Bio-Naturreis Langkorn, Bio-Naturreis Rundkorn, Bio-Basmatireis, Bio-Roter Reis und Bio-Risottoreis.

weiterlesen
06.04.2023

Microgreens für das Hotel zur Post in Pirna

Unsere gestrige Lieferung an das "Hotel zur Post" in Pirna. Gruß an den Küchenchef und Euren Gästen einen guten Appetit. Wer gerne leckere Gerichte mit regionalen Zutaten genießen möchte, ist hier genau richtig.  

weiterlesen
06.04.2023

Nachlese zum Tag des Fisches im Hofladen

Heute war "Fischtag" mit frischen und geräucherten Forellen und Saiblingen aus der Region. Wir bedanken uns für die Resonanz und die interessanten Gespräche. Auf dem Bild der Rest der "Räucherware" die wir uns dann heute Abend einmal schmecken lassen.

weiterlesen
04.04.2023

Guter Wein gehört zu gutem Essen

Wer einmal einen Wein probieren möchte der so beim Discounter nicht zu haben ist, ist in unserem Hofladen richtig. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Geschmackerlebnissen und haben daher ein permanent wechselnden Angebot an Rot- Rose-und Weißweinen im Angebot. Wie auch beim Bier und Schnaps nicht über den Onlinehofladen bestellbar.

weiterlesen
03.04.2023

Am Donnerstag ist Fischtag

Am Donnerstag gibt es im Hofladen frischen Saibling und Forelle küchenfertig  bzw. auch die geräucherte Variante. Der Fisch wird um 15:00 Uhr aus dem Rauch genommen und ist ab 16:00 Uhr im Hofladen erhältlich.. Da die Anzahl begrenzt ist bitte vorbestellen

weiterlesen
02.04.2023

Hofladen eröffnet

Ab Montag den 03. April haben wir unseren Hofladen geöffnet. Vorerst von Montag bis Freitag 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Samstag zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr, bzw. nach Vereinbarung. Und für alle Freunde des fehlenden Bargeldes Kartenzahlung ist möglich.

weiterlesen
02.04.2023

Spindlerhofgemüse ab Ende Mai im Hofladen 15 in Pirna

Carsten vom Hof 15 eröffnet im Mai seinen Hofladen am historischen Markt in Pirna. Top Lokation und wir beliefern den Hofladen ab Ende Mai mit unserem Gemüse und Salaten. Dem Hof 15 viel Erfolg und besten Dank für die Zusammenarbeit.

weiterlesen
31.03.2023

Süßigkeiten aufgestellt

Die Süßigkeiten sind aufgestellt, erste Selbstversuche sind erfolgreich absolviert.

weiterlesen
30.03.2023

Für jeden was dabei

Für die ganze Familie. Unser Bio-Bier aus Schmilka sowie Milch und Joghurt -Quark kommt nächste Woche- aus Oelsen. Aus pasteurisierter Milch unter Verzicht von gentechnisch veränderten Futtermitteln und Saatgut hergestellt, eine ideale Ergänzung zu unseren Rohmilchprodukten. Und alles Regional.

weiterlesen
29.03.2023

Hofladen ist eingeräumt

Gestern kam die Kühlung und der Weinkühlschrank. Aufgebaut und angeschlossen, läuft. Es fehlt noch unsere Süßigkeitenecke, so wie früher im Glas zum selber zusammenstellen, der Wein und unser Bio-Bier aus Schmilka, Habe ich am Samstag selber verkostet sehr sehr lecker. Gibt es aber nur in der handlichen 0,75 Liter Flasche. Das Bier kommt dann standesgemäß in meinen Weinkühlschrank. Morgen hole ich noch die erste Lieferung Quark und Milch (Vorstellung Produzent kommt dann noch) und wenn alles gut läuft ist am Montag auch Bio-Fleisch in der Truhe. Unser online Hofladenshop ist jetzt aktualisiert. Das einzige was dort noch fehlt ist unser Altenberger Schnaps, den werden wir aber nicht online stellen.

weiterlesen
26.03.2023

Präsentationstand auf der Tourismusbörse in Bad Schandau

Erste Präsentation unserer Microgreens und einiger Hofladenprodukte in Bad Schandau

weiterlesen
21.03.2023

Beete für die Bepflanzung vorbereitet

Nachdem die Beete im letzten Jahr mit der Bodenfräse gelockert und mehrfach von Steinen befreit worden sind, haben wir die Gründüngung eingebracht, die über den Winter stehen geblieben ist. Diese haben wir jetzt als Dünger eingearbeitet. Zusätzlich haben wir Schafwollpellets in den Boden eingebracht, da diese sowohl als Dünger über einen längeren Zeitraum Nährstoffe abgeben, als auch Feuchtigkeit aufnehmen und bei Trockenheit an die Wurzeln der Pflanzen abgeben. Durch den jetzt lockeren Boden, kann der Regen wieder tiefer in den Boden eindringen und das Wasser wir gespeichert anstand oberirdisch abzufließen.

Heute haben wir mit der Aussaat von Zuckererbsen, Radieschen. Spinat und Stielmuss begonnen, da diese Sorten nicht vorgezogen werden.

weiterlesen
21.03.2023

Salz und Pfeffer im Hofladen

Neu im Hofladen, Deutsches Steinsalz und Bio-Pfeffer(der geht nicht regional). Alle Sorten werden im Pfandglas oder Mühle verkauft. Beim Nachkaufen einfach wieder mitbringen. Spart Verpackungsmüll und damit wertvolle Ressourcen. Zucker kommt in Kürze aber auch nur im Pfandglas.

weiterlesen
20.03.2023

Hofladen in der Zielgrade

So langsam kann man den Laden erkennen. Am Mittwoch kommen die letzten Regale um den Raum zu komplettieren und m Laufe der Woche kommen die nächsten Warenlieferungen, Nudel, Getränke(nicht alkoholisch) und Wein.

Parallel geht es auf dem Feld voran, dazu morgen mehr.

weiterlesen
20.03.2023

Wir sind "steinreich"

Wir haben im letzten Jahr bereits über die Hälfte der Beete vorbereitet und mit Gründüngung versehen. Da wir letztes Jahr noch nicht "online" waren, hier ein Foto von der Steinausbeute der noch vorzubereitenden Beete von Heute. Die Steine in der Mulde sind aus einem unserer noch  anzulegenden Beete mit einer Länge von 20 m und 1,20 m Breite(mit Weg) Davon haben wir in Summe rund 100 Stück. Und wer meint, dass die Beete danach komplett steinfrei sind, der irrt.........  Aber die Mühe lohnt, dass kann man an den bereits fertigen Beeten sehen.

weiterlesen
19.03.2023

Unser Connemara Fohlen Mia Madita ist da

Lange haben wir darauf gewartet. Das erste Connemara Fohlen ist da. Ab Herbst dann bei uns auf dem Hof.

 

weiterlesen
19.03.2023

Hoffest am 10.04.2023

Nun ist es soweit. Am 10.04.2023 ab 12:00 Uhr findet zur Eröffnung unseres Hofladen unser Hoffest statt. Unsere Kunden, die es noch werden wollen und natürlich alle die sich unseren Hofladen einmal ansehen möchten sind herzlich eingeladen. Unser eigenes Gemüse können wir zwar noch nicht anbieten, aber wir haben viele regionale und saisonale Produkte im Laden. Für Essen und Trinken ist gesorgt - gute Laune ist mitzubringen.

Für alle die sich für unseren Gemüseanbau interessieren, machen wir eine kleine Führung auf unser Feld. Fragen zum Anbau können dann gerne gestellt werden.

Da unsere Parkplätze begrenzt sind, kommt bitte, falls Ihr aus der Nähe kommt, ohne Auto. Ansonsten stellt das Auto am Feuerwehrteich ab.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

weiterlesen
19.03.2023

Unser Connemara Fohlen Fleur de Coco ist auch schon da

Da einem Fohlen alleine langweilig ist, haben wir noch für Verstärkung gesorgt.

weiterlesen
17.03.2023

Vielfalt aus der Region

Wir haben viele regionale Erzeuger mit Ihrem Produkten in den Hofladen aufgenommen. ( In der Tat ist unsere Homepage nicht mehr auf dem aktuellen Stand wir arbeiten dran) Unsere Lieferanten werden wir Euch in den nächsten Wochen mit Ihren Produkten vorstellen. Aber es kommen mittlerweile auch viele kleine Erzeuger mit super Produkten auf uns zu die wir gerne bei uns mit aufnehmen. Denn jeder Euro der eben nicht wo anders hingeht bleibt bei uns in der Region. Und alles was nicht über lange Strecken transportiert werden muss, spart wertvolle Ressourcen.

Aber da geht noch mehr. Wenn Ihr Produkte habt, die Ihr selber herstellt und die wir in unserem Hofladen anbieten können, kommt gerne auf uns zu. Es muss nicht immer etwas zum essen oder trinken sein und wir brauchen auch keine großen Stückzahlen.

Wir freuen uns auf Euer Feedback.

weiterlesen
16.03.2023

Hofladenkiste aus dem Spindlerhof

Warum zu Ostern, oder anderen Feierlichkeiten nicht einmal etwas anderes schenken ? Ab sofort in unserem Hofladenshop die Spindlerhofkiste mit Produkten aus unserem Hofladen. Verpackt in einer dekorativen Holzkiste könnte Ihr Euch die Kiste online oder im Hofladen selber zusammenstellen. Der Grundpreis der Kiste beläuft sich auf 10,00 Euro die Ihr dann mit unseren Produkten füllen könnt. Der Mindestwarenwert beträgt 20,00 Euro

weiterlesen
15.03.2023

Der Ausbau des Hofladen geht in die finale Phase

Nun schaffen wir es ein Update zum Hofladen zu geben. Boden ist gestrichen und die ersten Regale sind aufgebaut. Das Fenster ist eingesetzt., Nur die Tür konnten wir heute nicht einbauen, da Sie ohne Zylinder geliefert worden ist, was bei einer abgeschlossenen Tür leider den Einbau verhindert. Schloss angefordert, kommt hoffentlich bald.

Foto vom Fenster folgt, Warenlieferung unserer regionalen Partner kommen in den nächsten Tagen. Die Anzahl unserer regionalen Produkte wächst stetig.

Kommt jetzt nach uns nach als Info für Euch.

weiterlesen
15.03.2023

Rohmilchprodukte ab sofort im Hofladen

Ab sofort Rohmilchprodukte vom Roten Vorwerk bei uns im Hofladen. Frischkäse(Schnittlauch, Basilikum, und Pfeffer), Joghurt, Quark, Weißschimmelkäse und Butter.

Jeden Freitag frisch geholt. Daher bei Interesse bitte im Hofladen vorbestellen, da wir die Rohmilchprodukte nicht auf Vorrat legen.

weiterlesen
12.03.2023

Selbstgemachtes aus dem Hofladen

Leckers selbstgebackenes Brot, frischer Kräuterquark mit Micorgreens, Weißschimmelkäse und Wildschinken.

Alles erhältlich im Hofladen .Wildschinken(kommt in Kürze in den Laden) und Milchprodukte bitte per Mail vorbestellen.

weiterlesen
12.03.2023

Neu auf dem Spindlerhof: Pferdehängerverleih

Ab Ende März könnt Ihr bei uns folgenden Pferdhänger zum Tagespreis von 75,00 Euro brutto mieten.

Bilder für Hersteller Cheval Liberte Touring Country mit Sattelkammer

Techn. Daten:

  • für 2 Pferde
  • Zul. Gesamtgewicht 2600 kg
  • gebremst Tandemachse
  • Eigengewicht ca. 850 kg
  • Nutzlast ca. 1750 kg
  • Innenmaße L 323-330 x B 167 x H 223-235 cm
  • Maße über alles LxBxH ca. 447 x 215 x 275 cm
  • Ladehöhe ca. 35 cm
Ausstattung:    
    • Frontausstieg mit Aluklappe oben, Feststeller
    • große Schiebefenster vorn mit Windabweiser
    • Schiebefenster in Seitenwand hinten jetzt serienmäßig      
    • Pullmann-2-Performance-Fahrwerk mit Schraubenfedern und Stoßdämpfern ²
    • jetzt noch niedriger (10 cm weniger Bodenhöhe als Pullmann I), wartungsfrei
    • Bremse und Auflaufeinrichtung mit Rückfahrautomatik und Feststellbremse Knott
    • Aluboden
    • Wände und Türen rundum Aluhohlkammerprofile
    • 2 Seitenstützen pro Seite
    • stabiler verschweißter und tauchbad-feuerverzinkter Rahmen
    • zentral montiertes Automatikstützrad serienmäßig
    • serienmäßig Rampe-Tür-System (Heckklappe dreh-/schwenkbar) mit Gashebern*  
    • Trittleistengummi auf Front- und Heckklappe verklebt und versiegelt
    • Anbinderinge außen mit Antipanik-Entriegelung für vordere Boxenstangen
    • Boxenstangen höhenverstellbar, gepolstert
    • Seitenpolster
    • Seitentrittschutz
    • Polyesterhaube mit Verstärkungen - Farbe wählbar
    • Ausstellfenster mit Gittern
    • Planenrollo hinten luft- und lichtdurchlässig
    • Servicetür rechts mit 3-Punkt-Verriegelung, neue Griffe
    • Alu-Trennwand herausnehmbar, Front- und Heckteil schwenkbar um zentralen Baum
    • Hengsttrennung integriert   
    • Einzelkotflügel Kunststoff
    • Rückleuchteneinheiten geschützt in Seitenstrebe montiert, Lichtanlage Markenfabrikat
    • Elektrik 12V - Stecker 13 polig - Rückfahrleuchte
    • Innenlicht
    • 3. Bremsleuchte
 
weiterlesen
11.03.2023

Halbzeit bei den Abokisten

Aktuell sind schon die Hälfte der von uns ab Mitte/Ende Mai geplanten Gemüsekisten bestellt. Wir dürfen uns bei allen Kunden für Ihr Interesse bedanken. Auch ein Restaurant mit regionaler Küche dürfen wir schon zu unserem Kundenkreis zählen. Dazu zu einem späteren Zeitpunkt mehr.

 

weiterlesen
07.03.2023

Der Ausbau des Hofladens geht weiter

Nachdem witterungsbedingt längere Zeit kein Fortschritt zu sehen war, haben wir in den letzten zwei Tagen die Wände geputzt, den Betonfußboden angeglichen und die Außenwand ebenfalls mit neuem Putz versehen. Am Donnerstag kommt das Fenster und die Tür und parallel wird der Boden gestrichen. Dann müssen noch die Holzbalken gereinigt werden und die Beleuchtung  wird an die neue Nutzung angepasst.

Die Hofladenmöbel kommen Ende der nächsten Woche und die Kühltruhe sollten bis dahin auch da sein. Wenn alles klappt, können wir Ende nächster Woche einräumen, dann kommt noch das was alle Frauen lieben, die Deko Offensive.....

weiterlesen
06.03.2023

Kann man ausschließlich mit regionalen Lebensmitteln frühstücken ?

Ja man kann,

  • Eier (vom Hof)
  • Wurst (Fleischerei Heymann Dittersdorf)
  • Brötchen (Bäckerei Otte Dittersdorf)
  • Butter, Käse, Quark und Joghurt aus unserem Hofladen
  • Microgreens (eigene Herstellung)
  • Marmelade (eigene Herstellung)
  • Honig (aus dem Hofladen)

Den schwarzen Tee mussten wir allerdings nicht regional zukaufen, dafür aber Bio und direkt vom Importeur ohne Zwischenhändler.

hier geht es zum Hofladen

Man kann auch ohne Discounter leben .....

 

weiterlesen
05.03.2023

Trefft uns am 25.03.2023 auf der Tourismusbörse Bad Schandau

Am 25.03.2023 werden wir uns erstmalig auf der Tourismusbörse in Bad Schandau vorstellen. Aufgrund der Jahreszeit können wir leider kein frisches Gemüse anbieten, aber wir werden unsere Produkte aus dem Hofladen vorstellen.

weiterlesen
01.03.2023

Winterimpressionen

So schön kann eine Winterlandschaft sein. In zwei Wochen gehen die ersten Gemüse in die Auspflanzung. Daumen drücken, dass die Witterung es dann zulässt.....

weiterlesen
26.02.2023

Spindlerhof nachhaltig auch im Bereich Energie

Im Jahr 2022 haben wir es geschafft. Wir haben mit unserer Photovoltaikanlage in Verbindung mit unserem Stromspeicher mehr Energie erzeugt als in Summe verbraucht. Wir erzielten  einen Überschuss von ca. 1.800 KW, und dies obwohl wir im vergangenen Jahr bereits unsere E-Auto über unsere Hauseigene Ladestation mit geladen haben. Gäste unserer Ferienwohnung können einen nachhaltigen Urlaub hier verbringen, da in Summe keine zusätzliche Energie benötigt wird. Ferienwohnung Der Überschuss entspricht dem Jahresverbrauch eines 2 Personenhaushalt mit mittlerem Verbrauch. Damit erzeugen wir nicht nur regionale Lebensmittel und sparen damit die Lieferwege und Ressourcen ein, sondern können diese auch ohne zusätzliche Energiekosten produzieren, daher sparen wir zusammen doppelt.

weiterlesen
25.02.2023

Der Winter kommt zurück

Am Donnerstag haben wir bei Sonnenschein und mit T-Shirt den ersten Wandertunnel aufgestellt, nun das gleiche Foto noch einmal heute morgen, es ist wieder Winter.

weiterlesen
24.02.2023

Bio-Steckzwiebeln eingetroffen

Zwiebeln ist eines der wenigen Gemüse die wir nicht vorziehen. Als echter Fan von Zwiebeln in Suppen etc. habe ich dann wohl etwas übertrieben und 110 kg Steckzwiebeln geordert. Suche schon jetzt Freiwillige die sich mit mir an die Arbeit machen diese dann auch in die Erde zu bringen. Keine Ahnung wie viel tausende das sind.......

weiterlesen
23.02.2023

Arbeiten im Gemüsefeld haben begonnen

Wir haben die letzten beiden Tage mit schönem Wetter genutzt um unseren ersten Wandertunnel zu stellen, der mit den Maßen 5,50 m x 20 m ausschließlich für Tomaten reserviert ist. Wir haben 5 Beete a 20 m länge und 75 cm breite angelegt, wo schon im vergangenen Jahr winterharte Gründüngung eingesät worden ist, die dann, vor der Pflanzung der Tomaten die sich gerade in der Voranzucht befinden, als Dünger in den Boden eingearbeitet wird. Der Tunnel hat dann Platz für 250 Tomatenpflanzen

Den zweiten Tunnel stellen wir sobald die Witterung das zulässt, am Samstag soll es ja wieder schneien.

Im Vordergrund seht Ihr die im letzten Jahr angelegten und mit Gründüngung versehenen Felder. Alle mit den Maßen 20 m * 0,75 m. Die Gründung bleibt bis ca. 2 Wochen vor der Auspflanzung unseres Gemüses stehen, wird dann zusammen mit  Schafwollpellets (aus Biohaltung) eingearbeitet. Dieses düngen den Boden langfristig im speichern parallel große Mengen Wasser die sie dann an die Pflanzen abgeben können.

Mehr zum den angelegten Beeten in einer anderen Geschichte

weiterlesen
21.02.2023

Nun ist es soweit, die Abokisten können vorbestellt werden

Jetzt können die wöchentlichen Abokisten ab voraussichtlich Mitte Mai vorbestellt werden. Bitte habt Verständnis, dass wir die Anzahl der Kisten vorerst auf 40 Stück die Woche begrenzt haben, da wir sicher sein wollen, dass unsere Kisten immer gut gefüllt sind. Ihr findet auf unserer Homepage alle notwendigen Informationen über den Ablauf der Bestellung. Zur Gemüsekiste

 

Bei Fragen einfach melden, Viel Spaß

Euer Team vom Spindlerhof

weiterlesen
21.02.2023

Frische Saftclementinen eingetroffen

Gerade eben eingetroffen, Am Montag reif geerntet und direkt vom Erzeuger für unseren Hofladen geliefert.  

Gerne über den Hofladen bestellen, solange Vorrat reicht.

 

weiterlesen
19.02.2023

Der Gemüsewaschplatz entsteht

Die Trocknungszeit beim Hofladenbau nutzen wir um unseren Gemüsewaschplatz zu bauen, denn das Gemüse (insbesondere der Salat) muss frisch geerntet, kalt abgespült und dann bis zur Auslieferung in unserer Kühlkammer zwischengelagert werden. Es bleibt es länger frisch und knackig. Da man sowohl im Regen als auch in der prallen Sonne waschen muss, dachten wir uns ein Dach wäre nicht schlecht. Das ist daraus geworden. Dacheindeckung folgt......

weiterlesen
19.02.2023

Warum bewirtschaften wir unser Land regenerativ ?

In den letzten 100 Jahren wurden unsere Böden aufgrund moderner Landwirtschaft, Mechanisierung, dem Einsatz synthetischer Düngemittel und selektiver Züchtung, ausgelaugt. Diese Praktiken haben die Produktivität der Böden zwar auf ein bisher nicht gekanntes Niveau gesteigert, allerdings haben sie auch die biologische Vielfalt unserer Ökosysteme und die Fähigkeit des Bodens, Kohlenstoff und Wasser zu speichern, negativ beeinträchtigt.

Wir sind davon überzeugt, dass die regenerative Landwirtschaft ein so enormes Potenzial hat, dass sie die aktuell umweltbelastende Agrar- und Ernährungswirtschaft in eine positiv wirkende Branche verwandeln wird. Deshalb ist es wichtiger denn je, die Erzeuger sichtbar zu machen, die es sich zum Ziel gemacht haben, nicht nur eine Schädigung der Böden zu vermeiden, sondern auch, diese 100 Jahre alten Schäden für uns und künftige Generationen zu regenerieren.

weiterlesen
18.02.2023

Regionaler Rohmilchfrischkäse im Test

Heute Morgen frisch getestet:  Schnittlauch- und Pfefferfrischkäse aus Rohmilch. Super lecker und

Luftlinie 4 km von uns entfernt produziert aus Rohmilch vom Hof. Keine großen Transportwege,

kein Industrieprodukt.

Erfahrt in Kürze mehr, welche Produkte unseren Hofladen zukünftig ergänzen werden.

 

weiterlesen
15.02.2023

Baufortschritt Hofladen

Es geht voran, die Innen- und Außenwände sind fertiggestellt, Fenster- und Türöffnungen sind fertig.

Nach der Trocknung kann geputzt werden und das Fenster und die Tür sind bestellt.

April scheint machbar........

Bleibt jetzt die Suche nach einer schönen und bezahlbaren Innenausstattung, die auch noch lieferbar sein muss.

 

weiterlesen
12.02.2023

Baufortschritte Hofladen

Die Wände haben einen ersten Innenputz erhalten. nun werden die Innenwände gemauert.

weiterlesen
12.02.2023

Rezept für Nudeln mit Champignons

Nachdem wir die Pilze in unser Sortiment aufgenommen haben, haben wir ein Rezept unter Verwendung unserer Nudeln, Olivenöl und den Champignons kreiert und selber probiert. Absolut essbar und lecker.

weiterlesen
10.02.2023

Material für Hofladenausbau eingetroffen

Wir haben beschlossen neben unserem Verkaufsstand auf dem Innenhof noch einen Hofladen in unserer Scheue noch bauen.

Schauen wir einmal, ob wir dieses Projekt bis zur Eröffnung im April 2023 abschließen können.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

weiterlesen
09.02.2023

Frische regionale Champignons auf dem Spindlerhof

Ab sofort frische regionale braune Champignons im Hofladen.

weiterlesen
08.02.2023

Neue Bewohner auf dem Spindlerhof

Voraussichtlich ab Juli haben wir mit Wendy und Leo (zwei Pinzgauer) neue Bewohner auf unserem Hof. Sie sind ausschließlich zur Weidepflege angestellt, in Ergänzung zu unseren Pferden. Schaut Euch das Video an, dann wisst Ihr warum wir die haben mussten.

weiterlesen